Aktiv, kreativ, informativ und lecker! – Das Sommerferienprogramm der Stadt Leipheim

Premiere – und dann noch unter erschwerten Bedingungen! Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Nachdem die Fäden für das Ferienprogramm die vergangenen zwölf Jahr bei Stadtrat Alexander Rabus zusammenliefen, war heuer der neu gewählte Stadtrat Uwe Geiger erstmals für die Erstellung des Sommerferienprogramms der Stadt Leipheim zuständig. Eine Premiere, die dann auch noch durch die Corona-Pandemie erschwerte wurde. Dennoch können sich die Leipheimer Schulkinder wieder über ein abwechslungsreiches Programm in den Sommerferien freuen:

Vorleseprojekt: Immer donnerstags um 17 Uhr gibt es über „Zoom” das Vorleseprojekt „Lesemeise – hör dich weise”. Über folgenden Link kann auf das Hörerlebnis zugegriffen werden: https://zoom.us/j/3243778259?pwd=cHZqK1lkNFM4em1RSVIxbVNUUWJNQT09 Bitte folgende ID: 324 377 8259 und als Passwort: Meise angeben. Jede Woche wird eine neue Geschichte für Kinder ab fünf Jahren angeboten.

Veranstalter: Ein Projekt im Bereich Migration des Diakonischen Werkes Neu-Ulm e.V. mit Unterstützung des MGH Leipheim.

Sommerferien Leseclub: Melde dich ab dem 24. Juli in der Stadtbücherei für den Sommerferien Leseclub an und lies was das Zeug hält! Alle Leseclubmitglieder können tolle Preise gewinnen. Abschlußveranstaltung am 27. September. Für Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 8. Klasse!

Veranstalter: Stadtbücherei im Kantorhaus

Bunte Fadenbilder: Im Mehrgenerationenhaus (MGH) in Leipheim entstehen am 28. Juli in Gruppen mit maxi­mal fünf Kindern von 6 bis 10 Jahren mit Nägeln und Gummibändern tolle 3-D-Motive. Unkostenbeitrag für das Material: 2 Euro. Bitte ein Getränk und eine Mund-Nasen-Bedeckung mit­bringen. Anmeldung über das MGH, Tel. 08221/278788 oder per E-Mail: quartiersmanagement@diakonie-neu-ulm.de.

Veranstalter: MGH in Kooperation mit Krass e.V.

Stadtrallye: In der ersten Ferienwoche (27. bis 31. Juli) lädt das MGH zu einer Stadtrallye für Familien oder Kleingruppen durch Leipheim ein. Jeweils zwischen 9 und 12 Uhr können dafür Frage­bögen im MGH in der Hermann-Köhl-Straße 3a abgeholt werden. Von dort aus startet auch die ca. zweistündige Rallye. Eine telefonische Anmeldung (Tel. 08221/278788) dafür ist nur erforderlich, wenn für die Gruppe eine Begleitperson benötigt wird. Die ausgefüllten Fragebögen wieder im Büro des MGH abgeben. Es gibt tolle Preise zu gewinnen!

Veranstalter: eine Aktion des MGH, der Flüchtlings- und Migrationsberatung der Diakonie Neu-Ulm und der Stadt Leipheim

Alpaka-Wanderung: Einen Nachmittag bei den Alpakas mit Alpaka-Wanderung können Kinder am 7. August im Donaumoos erleben. Kosten: 8 Euro. Anmeldung unter Tel. 0172-7346546 oder unter E-Mail: info@alpakasimdonaumoos.de.

Veranstalter: Alpakas im Donaumoos GbR

Fußball – mit Abstand: Fußball spielen lernen geht auch mit Abstand. Das Gespür für den Ball vermittelt die Abteilung Fußball des VfL Leipheim am 12. August auf dem Leipheimer Sportplatz an interessierte Kinder des Jahrgangs 2006/2007. Anmeldung bei Herbert Krüger, Tel. 08221/71693.

Veranstalter: VfL Leipheim, Abteilung Fußball

Wie entsteht eine Brezel?: Live dabei sein, wenn eine Brezel entsteht! Das können Kinder ab 6 Jahren beim Brezen-Backkurs im Landgasthof Waldvogel am 18. August. Natürlich darf zum Schluss auch probiert werden! Anmeldung unter Tel. 08221/27970 oder E-Mail: s.proebstle@wald-vogel.de

Veranstalter: Landgasthof Waldvogel Leipheim

Schnuppertennis: Die Gelegenheit einen Eindruck vom Tennissport zu bekommen, haben Kinder ab sieben Jahren am 25. August. Die Abteilung Tennis des VfL Leipheim hilft bei den ersten Versuchen, den ­Ball über das Netz zu spielen. Anmeldung bei Walter Schuler, Tel. 08221/71948.

Veranstalter: VfL Leipheim, Abteilung Tennis

Bewegungsspiele im Freien: Schauspielerin, Theaterpädagogin und Leiterin des Zirkus MiMa Yasemin Kont lädt Kinder zwischen acht und zwölf Jahren ein mit ihr zusammen draußen vor der Jahnhalle am 31. August zu spielen. Es wird laut und leise, lustig und ernst, aufregend und entspannend…

Anmeldung über das MGH Tel. 08221/ 278788 oder per E-Mail: quartiersmanagement@diakonie-neu-ulm.de.

Veranstalter: Zirkus MiMa/MGH

Erste Hilfe: Einen Nachmittag geht es für Kinder ab acht Jahren am 2. September rund um den Rettungswagen und die Erste Hilfe. Lernen wie man Verbände anlegt und Verletzten hilft steht auf dem Programm! Anmel­dung unter Tel. 08221/3604-0 oder E-Mail: info@jrk-gz.de

Veranstalter: Jugendrotkreuz Leipheim-Günzburg

Modellflugzeuge bauen: Gemeinsam mit dem Team vom Fliegerhorstmuseum  Leipheim e.V. können Kinder ab zehn Jahren am 5. und 9. September Modellflugzeuge bauen. Gebastelt wird in Gruppen mit drei bis vier Kindern. Bitte vorher anmelden unter Tel. 08225/ 958180 (ab 18 Uhr) oder per E-Mail an holger.siegel@gmx.de. Um eine Spende für die Modelle wird gebeten.

Veranstalter: Fliegerhorstmuseum Leipheim e.V.

Mehr Informationen zu den einzelnen Programmpunkten finden Interessierte im ausführlichen Programmheft, das an der Grund- und Mittelschule in Leipheim verteilt wurde. Außerdem liegt das Programmheft unter anderem bei der Stadtverwaltung aus und ist auf der Internetseite der Stadt Leipheim unter www.leipheim.de abrufbar.

Die Stadt Leipheim wünscht allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß mit dem Programm sowie erholsame und abwechslungsreiche Sommerferien!

Bildunterschrift: Zwölf Jahre liefen bei Stadtrat Alexander Rabus (links) die Fäden für das Sommerferienprogramm der Stadt Leipheim zusammen. Mit der konstituierenden Sitzung des Stadtrates im Mai ging nun das Amt des Referenten für das Ferienprogramm an Stadtrat Uwe Geiger über. In Zeiten der Corona-Pandemie machten die beiden Stadträte eine eher „fliegende” Übergabe.

Bildnachweis: Tina-Maria Dorow/Stadt Leipheim

Mehr lokale News

LTE All Bundles
LTE All Bundles
Regionale Angebote
Lokale Anbieter
Menü
Beyblades sind bei Kindern enorm beliebt. So finden Sie das richtige.
Geschenk-Tipp !
Zum Marktplatz
Los geht´s
Or
Powered by MasterPopups