Auszug Polizeibericht 05. Juli: Diebstahl in Offingen

Weitere Themen des Tages: Verkehrsverstoß führt zu Drogenfund in Günzburg, Parkrempler in Leipheim, Verkehrsunfall mit Sachschaden – „Spiegelstreifer“ in Breitenthal, Fahranfänger unter Drogen- und Alkoholeinfluss in Aletshausen

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Beim Wendemanöver stehenden Pkw angefahren in Günzburg, Diebstahl in Offingen

Übersicht …

  • Günzburg: Verkehrsverstoß führt zu Drogenfund
  • Günzburg: Fahrt unter Drogeneinfluss
  • Leipheim: Parkrempler
  • Günzburg: Außenspiegel touchiert und weitergefahren
  • Günzburg: Beim Wendemanöver stehenden Pkw angefahren
  • Günzburg: Zusammenstoß beim Überholen
  • Breitenthal: Verkehrsunfall mit Sachschaden – „Spiegelstreifer“
  • Aletshausen: Fahranfänger unter Drogen- und Alkoholeinfluss
  • Offingen: Diebstahl

Verkehrsverstoß führt zu Drogenfund

GÜNZBURG: Am gestrigen Samstag gegen 17.50 Uhr befuhr eine 40-jährige Fahrradfahrerin mit ihrem Pedelec die Ulmer Straße in Richtung Innenstadt. Dabei missachtete sie das Rotlicht einer Ampel im Kreuzungsbereich. Bei der anschließenden Polizeikontrolle konnte eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. Neben dem Verkehrsverstoß erwartet die Fahrradfahrerin nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Fahrt unter Drogeneinfluss

GÜNZBURG: Am Samstag gegen 18.00 Uhr wurde ein 37-jähriger Pkw-Fahrer auf der B16 im nördlichen Bereich von Günzburg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei ergaben sich Hinweise auf einen vorangegangenen Drogenkonsum. Im Folgenden wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Sollte sich der Verdacht bestätigen, erwartet den Fahrzeugführer eine Bußgeldanzeige mit Fahrverbot.

Parkrempler

LEIPHEIM: Im Laufe des gestrigen Nachmittags ereignete sich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Augsburger Straße in Leipheim ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 50-jährige Pkw-Lenkerin touchierte beim Einparken einen ordnungsgemäß geparkten Pkw einer 39-Jährigen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Außenspiegel touchiert und weitergefahren

GÜNZBURG: Am Samstag zur Mittagszeit ereignete sich in der Zufahrt zur B16 von Deffingen kommend eine Verkehrsunfallflucht. Beim Fahrstreifenwechsel touchierte eine 84-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw den Außenspiegel des Pkws des 39-jährigen Geschädigten. Die Unfallverursacherin setzte ihre Fahrt im Anschluss unbeirrt fort, ohne sich um die gesetzlichen Verpflichtungen zu kümmern. Auf Grund des Kennzeichens konnte die Fahrzeugführerin ermittelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro. Die Unfallverursacherin erwartet nun eine Anzeige wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Beim Wendemanöver stehenden Pkw angefahren

GÜNZBURG: Am Samstagvormittag gegen 11.30 Uhr ereignete sich in der Kirnerstraße in Günzburg eine Verkehrsunfallflucht. Der ordnungsgemäß geparkte Pkw eines 51-Jährigen wurde bei einem Wendemanöver durch einen bislang unbekannten Pkw an der hinteren linken Fahrzeugseite angefahren. Nachdem der Geschädigte den Zusammenstoß akustisch wahrnehmen konnte, stellte er lediglich einen wegfahrenden Pkw fest. Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizei in Günzburg unter Tel. 08221/919-0 entgegengenommen.

Zusammenstoß beim Überholen

GÜNZBURG: Am Samstagvormittag gegen 09.00 Uhr ereignete sich auf der B16 zwischen dem Kreisverkehr südlich der Donaubrücke und der Ausfahrt zur Augsburger Straße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 65-jähriger Motorradfahrer überholte eine Fahrzeugkolonne, die sich hinter einem Traktor gebildet hatte. Dies erkannte ein 55-jähriger Pkw-Fahrer zu spät, als er ebenfalls zum Überholen des Traktors ansetzte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden überholenden Fahrzeugen, wodurch der Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf 5000 Euro.

Verkehrsunfall mit Sachschaden – „Spiegelstreifer“

BREITENTHAL: Am Samstag, den 04.07.2020, gegen 13.50 Uhr, befuhr ein 70-jähriger Mann mit einem Lkw die Staatsstraße 2019 von Ingstetten kommend in Richtung Deisenhausen. Etwa auf Höhe des sog. „Glaserhofes“ kam ihm ein 30-jähriger Mann ebenfalls mit einem Lkw entgegen. Da beide Lkw zusammen breiter als die Fahrbahn an dieser Stelle waren, kam es zum Zusammenstoß der beiden linken Außenspiegel, wobei am Lkw des 30-Jährigen zudem die Seitenscheibe zerkratzt wird. Der Gesamtsachschaden bei dem Unfall beträgt ca. 3000 Euro

Fahranfänger unter Drogen- und Alkoholeinfluss

ALETSHAUSEN: Am Sonntag, 05.07.2020, gegen 02.35 Uhr, wurde ein 18-jähriger Pkw-Fahrer in Aletshausen, Wasserberger Weg, einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Gegenüber den Beamten gab er an, während der Corona-Zeit öfters Marihuana konsumiert zu haben. Zudem ergab ein freiwilliger Atemalkoholtest einen Wert von über 0,2 Promille, wobei für Fahranfänger absolutes Alkoholverbot beim Führen von Kraftfahrzeugen besteht. Bei dem 18-Jährigen wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Fahranfänger erwartet nun ein Bußgeldverfahren, welches eine Geldbuße und ein einmonatiges Fahrverbot zur Folge hat.

Diebstahl

OFFINGEN: In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden aus einem Biergarten in Offingen ein großer Sonnenschirm sowie eine Biertischgarnitur entwendet. Der Gesamtwert der entwendeten Gegenstände beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Burgau unter TEL: 08222/96900.

Mehr lokale News

Menü