, ,

Auszug Polizeibericht 06. Oktober: Verkehrsunfallflucht im Bereich Leipheim

Weitere Themen des Tages: Handtasche und Geldbeutel aus versperrtem Pkw entwendet in Leipheim und Günzburg, Lkw-Fahrer alkoholisiert am Steuer in Ichenhausen, Trunkenheitsfahrt in Burgau

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Verkehrsunfallflucht im Bereich Leipheim, Handtasche und Geldbeutel aus versperrtem Pkw entwendet in Leipheim und Günzburg, Körperverletzung in Günzburg/Leipheim, Sachbeschädigung an einem Pkw in Thannhausen

Übersicht …

  • Leipheim: Verkehrsunfallflucht im Bereich Leipheim
  • Günzburg/Leipheim: Handtasche und Geldbeutel aus versperrtem Pkw entwendet
  • Ichenhausen: Lkw-Fahrer alkoholisiert am Steuer
  • Günzburg/Leipheim: Körperverletzung
  • Krumbach: Verkehrsunfallflucht
  • Thannhausen: Sachbeschädigung an einem Pkw
  • Burgau: Trunkenheitsfahrt
  • Leipheim: Aquaplaning-Unfall

Verkehrsunfallflucht im Bereich Leipheim

LEIPHEIM Am Samstag, 05.10.2019, stellte ein 37-jähriger Geschädigter seinen Pkw von ca. 02:00 bis ca. 08:00 Uhr an einem Stellplatz der Hermann-Köhl-Straße ab. Während der Abstelldauer muss ein anderer Verkehrsteilnehmer den geparkten Pkw mit seinem Fahrzeug touchiert haben. Hierbei entstanden mehrere Lackabschürfungen im Bereich der hinteren rechten Fahrzeugseite. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,00 Euro.
Der Unfallverursacher entfernte sich daraufhin, ohne seinen Pflichten nachzukommen und den Unfall der örtlichen Polizei mitzuteilen, unerlaubt von der Unfallstelle.
Zeugen, die Angaben zu dem bislang unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/9190, in Verbindung zu setzen.

Handtasche und Geldbeutel aus versperrtem Pkw entwendet

GÜNZBURG/LEIPHEIM Am Samstag, 05.10.2019, zwischen 13:45 und 13:50 Uhr, wurde bei einem Pkw, welcher am Parkplatz des Friedhofes in Günzburg, Am Wasen, abgestellt war, die vordere rechte Scheibe durch eine bis dato unbekannte Person eingeschlagen. Im Zuge dessen entwendete diese Person die auf dem Beifahrersitz befindliche Handtasche einer 46-jährigen Geschädigten. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro.

Kurze Zeit später wurde erneut die rechte vordere Scheibe eines in diesem Fall am Friedhof in Leipheim abgestellten Pkws durch einen unbekannten Täter eingeschlagen. Hierbei wurde der im Fahrzeug befindlicher Geldbeutel de 80-jährigen Geschädigten entwendet. Es entstand ebenfalls ein Schaden von insgesamt 100 Euro.
Zeugen, die Angaben zu den bislang unbekannten Tätern machen können oder zur Tatzeit verdächtige Personen in Tatortnähe beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/9190, in Verbindung zu setzen.

Lkw-Fahrer alkoholisiert am Steuer

ICHENHAUSEN Am 05.10.2019, gegen 21:20 Uhr, wurde ein in Schlangenlinien fahrender Lkw-Fahrer im Bereich Ichenhausen mitgeteilt. Bei anschließender Kontrolle ergab sich die Erkenntnis, dass der ausländische Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von umgerechnet über 1,1 Promille. Der Herr musste aufgrund dessen ins umliegende Krankenhaus verbracht werden, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde.
Gegen ihn wurde ein Verfahren aufgrund des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr infolge Alkohol eingeleitet.

Körperverletzungen

GÜNZBURG Am 06.10.2019, gegen 04:00 Uhr, gerieten im Bereich einer Diskothek in Günzburg zwei alkoholisierte Männer im Alter von 20 und 21 Jahren in Streit. Im weiteren Verlauf eskalierte die Auseinandersetzung. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen schlugen beide Kontrahenten in das jeweilige Gesicht des anderen. Dabei verletzen sich beide Beteiligten leicht.

LEIPHEIM Am 06.10.2019 ereignete sich zwischen 04:00 Uhr und 04:30 Uhr vor einer Bar in der Von-Richthofen-Straße eine Körperverletzung zum Nachteil eines 18-Jährigen. Ein unbekannter Täter schlug dem Geschädigten ins Gesicht. Hierdurch verlor dieser zwei Zähne.
Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/9190, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht

KRUMBACH. Am 05.10.2019, in der Zeit zwischen 10:15 Uhr und 10:45 Uhr, wurde ein Pkw Fiat Punto, der in einem Hof in der Nattenhauser Straße geparkt war, von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren und auf der linken Seite beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1500 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0.

Sachbeschädigung an einem Pkw

THANNHAUSEN. In der Zeit vom 04.10.2019, 20:00 Uhr, bis zum 05.10.2019, 12:00 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter im Arndtweg den Reifen eines Pkw beschädigt, indem er in diesen zwei Schrauben hineingedreht hat. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 100 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0.

Trunkenheitsfahrt

BURGAU. Bei der Kontrolle eines Pkw`s stellten die Beamten der Polizeiinspektion Burgau am Samstagabend fest, dass der 34-jährige Fahrer deutlich alkoholisiert unterwegs war. Ein am Kontrollort durchgeführter Test ergab einen Wert von über 1 Promille. Daraufhin wurde dem Fahrer Blut abgenommen. Seinen Führerschein musste er abgeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Aquaplaning-Unfall

LEIPHEIM. Am 05.10.2019, um 09:45 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Pkw-Fahrer die BAB A8 in Fahrtrichtung München. Zwischen den Anschlussstellen Leipheim und Günzburg geriet das Fahrzeug aufgrund Aquaplaning ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei kollidierte das Fahrzeug mit der dortigen Schutzplanke. Der 30-Jährige blieb unverletzt. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Mehr lokale News

Menü