, ,

Auszug Polizeibericht 10. Januar: Lkw streift Pkw bei Thannhausen

Weitere Themen des Tages: Diebstahl in Günzburg, Verkehrsunfälle mit Sachschaden in Günzburg und Kötz

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Diebstahl in Günzburg

Übersicht …

  • Günzburg: Diebstahl
  • Günzburg/Kötz: Verkehrsunfälle mit Sachschaden
  • Thannhausen: Lkw streift Pkw

Diebstahl

GÜNZBURG. Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es im Tatzeitraum vom 02.01.2020, 20:00 Uhr bis zum 03.01.2020, 06:00 Uhr zu einem Diebstahl von vier neuwertigen Kompletträdern aus einer Abstellhütte auf einem Grundstück in der Straße „Beim Meister“ in Günzburg durch einen bislang unbekannten Täter. Zeugen, welche Hinweise zu Tat oder Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfälle mit Sachschaden

GÜNZBURG. Donnerstagnachmittag befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Pkw die Dr.-Friton-Straße in Günzburg / Nornheim. Er wollte an der Kreuzung zur St.-Erhard-Straße auf diese nach links auffahren. Dabei übersah er den von rechts kommenden und somit vorfahrtsberechtigten Geschädigten. Auf der Kreuzung kam es zum Verkehrsunfall. Dabei wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 6.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit.

KÖTZ. Ebenfalls am Donnerstagnachmittag befuhr ein 70-jähriger Autofahrer die B 16 in Kötz. Er übersah, dass sein Vordermann verkehrsbedingt abbremsen musste und fuhr diesem aus Unachtsamkeit hinten auf. Dabei wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 3.250 Euro. Beide Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit.

Lkw streift Pkw

THANNHAUSEN/ B 300. Am gestrigen Donnerstag wollte ein 76-jähriger Pkw-Fahrer von der B 300 nach links in das Mehlbrünnele einbiegen. Hierzu hatte er den Blinker gesetzt und sich eingeordnet. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer wollte an dem Pkw rechts vorbeifahren. Hierbei hielt er jedoch den erforderlichen Sicherheitsabstand nicht ein und streifte den rechten Außenspiegel des Pkw. Der Lkw fuhr anschließend weiter. Der Geschädigte fuhr noch hinterher, verlor das Fahrzeug jedoch aus den Augen. Über das Kennzeichen konnte der Fahrer jedoch ermittelt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro.

Mehr lokale News

Menü