, ,

Auszug Polizeibericht 11. Januar: Fahrten unter Drogeneinfluss in Thannhausen

Weitere Themen des Tages: Verkehrsunfall mit entgegenkommendem Lkw in Kötz, Unbekannter zersticht Reifen im Kammeltal, Wohnungstüre versucht aufzuhebeln in Krumbach, Auffahrunfall in Balzhausen

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Diesel aus geparktem Sattelzug entwendet in Günzburg, Unbekannter zersticht Reifen im Kammeltal, Einbruch in Lagerhalle in Jettingen-Scheppach

Übersicht …

  • Kötz: Verkehrsunfall mit entgegenkommendem Lkw
  • Günzburg: Diesel aus geparktem Sattelzug entwendet
  • Kammeltal: Unbekannter zersticht Reifen
  • Jettingen-Scheppach: Einbruch in Lagerhalle
  • Thannhausen: Fahrten unter Drogeneinfluss
  • Balzhausen: Rechts vor Links missachtet
  • Krumbach: Wohnungstüre versucht aufzuhebeln
  • Balzhausen: Auffahrunfall

Verkehrsunfall mit entgegenkommendem Lkw

KÖTZ. Am Freitag, den 10.01.2020, gegen 07:35 Uhr kam es auf der B16 in Kötz zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 36-jähriger Lkw-Fahrer kam aus Unachtsamkeit zu weit nach links, weshalb es zum Spiegelklatscher mit einem entgegenkommenden Lkw eines 38-jährigen kam. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 600 Euro.

Diesel aus geparktem Sattelzug entwendet

GÜNZBURG. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde auf einem Parkplatz an der B16 auf Höhe des Riedwirtshauses in Günzburg von einem geparkten Sattelzug eine größere Menge Diesel entwendet. Ein bislang unbekannter Täter zapfte aus dem Tank der Sattelzugmaschine Diesel im Wert von etwa 400 Euro ab. Der Fahrer bemerkte in der Früh das Fehlen des Treibstoffs.
Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizei in Günzburg unter 08221/919-0 erbeten.

Unbekannter zersticht Reifen

KAMMELTAL. Am 10.01.2020 um 21:15 kam ein Wettenhausener zu seinem am Friedhof geparkten Pkw zurück. Hierbei sah er einen dunkel gekleideten, etwa 1,90 großen jungen Mann wegrennen und stellte anschließend fest, dass diese Person offenbar drei seiner Reifen mit einem Messer aufgeschlitzt hatte. Der Sachschaden wurde auf 300 Euro geschätzt. Personen die Angaben zu dem Vorfall machen können werden gebeten sich unter 08222/96900 bei der Polizei Burgau zu melden.

Einbruch in Lagerhalle

JETTINGEN-SCHEPPACH. Zwischen dem 09.01.2020 und dem 10.01.2020 brach ein Unbekannter in eine Lagerhalle in Jettingen, zwischen Ludofact und Netto, ein. Der Sachschaden blieb dabei eher gering, allerdings wurden eine Motorsäge, ein Fernglas und etwas Bargeld entwendet. Personen die Angaben zu dem Vorfall machen können werden gebeten sich unter 08222/96900 bei der Polizei Burgau zu melden.

Fahrten unter Drogeneinfluss

THANNHAUSEN. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Edmund-Zimmermann-Str. ein Fahrzeug einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden bei der 18-jährigen Fahrzeugführerin drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Der durchgeführte Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht auf Drogenkonsum mehrerer Substanzen. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und die Fahrerin zur Blutentnahme zur Polizeiinspektion Krumbach verbracht.

THANNHAUSEN. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Fritz-Kieninger-Str. ein Fahrzeug einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden bei dem 19-jährigen Fahrzeugführer drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Nach eigenen Angaben hatte der Fahrzeugführer Drogen konsumiert. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrer zur Blutentnahme zur Polizeiinspektion Krumbach verbracht.

Rechts vor Links missachtet

BALZHAUSEN. Am Freitag befuhr gegen 13.15 Uhr ein 30-jähriger mit seinem Pkw die Memmenhauser Straße. Gleichzeitig befuhr ein 38-jähriger mit seinem Kleintransporter die Augsburger Str. und missachtete an der Kreuzung mit der Memmenhauser Str. die dort geltende Vorfahrtsregelung „Rechts vor Links“. Bei dem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich wurde das Fahrzeug des 30-jährigen derart beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand, der Gesamtsachschaden beträgt ca. 8000 €.

Wohnungstüre versucht aufzuhebeln

KRUMBACH. In der Zeit vom 08.01.2020 – 10.01.2020 versuchte ein Unbekannter die Wohnungstüre am Max-Welcker-Weg 2 aufzuhebeln. Dies gelang ihm nicht, jedoch hinterließ das Vorhaben entsprechende Spuren an der Türe. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise hierzu machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Krumbach (Tel. 08282/905-0) zu melden.

Auffahrunfall

BALZHAUSEN. Am Freitag wollte eine 75-jährige gegen 09.00 Uhr die Hauptstr. überqueren, übersah hierbei zwei heranfahrende Fahrzeuge und trat auf die Straße. Um einen Zusammenstoß zu verhindern leitete ein 60-jähriger Pkw-Lenker eine Gefahrenbremsung ein. Diese erkannte der nachfolgende 74-jährige Pkw-Fahrer zu spät und fuhr seinem Vordermann auf. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand, der Gesamtsachschaden beträgt ca. 8500 €.

Mehr lokale News

Menü