, ,

Auszug Polizeibericht 11. September: Pedelecfahrer stürzt in Langenhaslach aufgrund einer Dieselspur – Zeugen gesucht

Weitere Themen des Tages: Laptop aus Zimmer gestohlen in Offingen, Fahrt unter Drogeneinfluss in Günzburg, Sachbeschädigung in Leipheim und Günzburg, Fälschung beweiserheblicher Daten im Bibertal

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Pedelecfahrer stürzt in Langenhaslach aufgrund einer Dieselspur

Übersicht …

  • Offingen: Laptop aus Zimmer gestohlen
  • Günzburg: Fahrt unter Drogeneinfluss
  • Leipheim/Günzburg: Sachbeschädigung
  • Bibertal: Fälschung beweiserheblicher Daten
  • Langenhaslach: Pedelecfahrer stürzt aufgrund einer Dieselspur

Laptop aus Zimmer gestohlen

OFFINGEN. In der Zeit von Mittwochfrüh bis Mittwochabend wurde einem Mann, der ein Gästezimmer in Offingen gemietet hat, der Laptop gestohlen. Er verließ morgens sein Zimmer, um zur Arbeit zu gehen. Als er abends zurückkehrte, war sein Laptop verschwunden. Er vermutet, dass der Dieb das Haus über eine nicht versperrte Haustüre betreten hat. Täterhinweise konnte er keine geben. Den Wert des Rechners gab er mit 350 Euro an.

Fahrt unter Drogeneinfluss

GÜNZBURG. Am 11.09.2020 gegen 21 Uhr unterzogen Beamte der PI Günzburg eine 21-jährige Pkw-Fahrerin in der Schlachthausstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Hierbei ergaben sich für die Beamten Hinweise, dass die Fahrerin unter dem Einfluss von Drogen steht. Nachdem ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest positiv verlief, wurde eine Blutentnahme bei der Fahrerin durchgeführt.

Sachbeschädigung

LEIPHEIM. Am 02.09.2020 gegen 19.30 Uhr konnte ein Zeuge beobachten, wie ein silberfarbener Pkw mit UL-Kennzeichen im Weidlenweg auf einem Schotterparkplatz offenbar mit Vollgas mehrere Runden driftete. Dadurch entstanden auf dem Parkplatz Fahrspuren, die der Eigentümer wieder aufschütten und begradigen muss. Ihm entstand dadurch ein finanzieller Schaden von ca. 500 Euro.

GÜNZBURG. Am 10.09.2020, zwischen 10 und 13 Uhr wurde ein geparkter Pkw im Hardtfeld an der rechten Fahrzeugseite von einem Unbekannten zerkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Fälschung beweiserheblicher Daten

BIBERTAL. In der Zeit von August 2019 bis September 2020 hat ein Unbekannter versucht, über zwei Finanzdienstleister vom Konto eines 40-jährigen ca. 300 Euro in mehreren Teilbeträgen abzubuchen. Die abgebuchten Geldbeträge konnten über die Bank des Geschädigten zwar wieder zurückgebucht werden, jedoch fielen hierbei Rückbuchungskosten in Höhe von 18 Euro an.

Pedelecfahrer stürzt aufgrund einer Dieselspur

LANGENHASLACH. Am gestrigen Donnerstag, den 10.09.2020 gegen 14.00 Uhr war ein 46-Jähriger mit seinem Pedelec in der Hauptstraße unterwegs. Beim Abbiegevorgang nach rechts in die Straße „Am Kirchle“ rutschte er auf einer Dieselspur aus und stürzte. Der Radfahrer verletzte sich leicht. Der Schaden am Rad beträgt ca. 200 Euro. Die Dieselspur war sowohl in Langenhaslach als auch in Neuburg a.d. Kammel festzustellen. Unabhängig vom Sturz des Radfahrers waren die Feuerwehren und die Straßenmeisterei zeitgleich mit der Absicherung und Beseitigung der Spur beschäftigt. Erste Ermittlungsansätze liegen vor. Wer konkrete Hinweise zum Verursacher geben kann, soll sich bitte an die Polizeiinspektion Krumbach unter Tel. 08282/905-0 wenden.

Mehr lokale News

Lokale Anbieter
Regionale Angebote
Menü