Auszug Polizeibericht 18. März: Einbruch in Gaststätte in Thannhausen

Weitere Themen des Tages: Unfallflucht in Burgau, Fahrraddiebstahl in Günzburg, Verkehrsunfall bei der Einfahrt in die B300 Höhe Ziemetshausen

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Unfallflucht in Burgau, Fahrraddiebstahl in Günzburg, Hausfriedensbruch in Günzburg

Übersicht …

  • Burgau: Unfallflucht
  • Günzburg: Fahrraddiebstahl
  • Günzburg: Hausfriedensbruch
  • Leipheim/Günzburg: Verkehrsunfälle
  • Ziemetshausen: Verkehrsunfall bei der Einfahrt in die B300
  • Thannhausen: Einbruch in Gaststätte

Unfallflucht

BURGAU. Am vergangenen Montag in der Zeit von 08:45 Uhr bis 14:30 Uhr wurde ein grauer Mazda, der vor dem Albertus-Magnus-Haus am Kirchplatz in Burgau abgestellt war, von einem bisher unbekannten Fahrzeug angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne den Schaden zu melden. Die Schadenshöhe am linken vorderen Kotflügel des Mazda beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Zeugenhinweise bitte unter Tel. 08222/96900.

Fahrraddiebstahl

GÜNZBURG. Gestern in dem Zeitraum von 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr wurde an einem Anwesen in der Altvaterstraße ein dort abgestelltes grün-weißes Fahrrad der Marke Rex im Wert von ca. 230 Euro gestohlen. Zeugen, die Angaben zu dem bislang unbekannten Täter oder zum Verbleib des Fahrrades machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Hausfriedensbruch

GÜNZBURG. In dem Zeitraum von 14.03.2020 bis 17.03.2020 drangen ein oder mehrere Personen, mutmaßlich Jugendliche bzw. Heranwachsende, in der Schreberstraße in ein leerstehendes Firmengebäude ein und hielten sich dort unberechtigt auf. Zeugen, die Angaben zu dem oder den unbekannten Personen machen können bzw. in der Vergangenheit im Bereich dieses Gebäudes verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfälle

LEIPHEIM. Gestern Mittag parkten eine 45-Jährige und ein 67-Jähriger mit ihren Pkw auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Rudolf-Wanzl-Straße jeweils rückwärts aus einer Parklücke aus und übersahen sich dabei gegenseitig. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß, bei welchem ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro entstand.

GÜNZBURG. Eine 79-Jährige bog gestern Nachmittag mit ihrem Pkw von der Augsburger Straße nach rechts in die Parkstraße ab. Als sie jedoch bemerkt, dass dort die Zufahrt gesperrt ist, fuhr sie in einem Zug wieder zurück auf die Augsburger Straße und übersah dabei einen auf der Augsburger Straße herannahenden Pkw, gefahren von einem 53-Jährigen, welcher in diesem Moment an dem Fahrzeug der 79-Jährigen vorbeifahren wollte. Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro entstand.

Verkehrsunfall bei der Einfahrt in die B300

ZIEMETSHAUSEN/B 300. Am heutigen Mittwoch gegen 05.30 Uhr wollte ein 59-jähriger Pkw-Fahrer von Muttershofen kommend über Auffahrtsschleife in die B300 einfahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines Pkw, der in Richtung Augsburg unterwegs war. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge trugen beide Beteiligten leichte Verletzungen davon. Es entstand ein Sachschaden von ca. 13.000 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Ziemetshausen und Muttershofen im Einsatz. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Einbruch in Gaststätte

THANNHAUSEN. Im Verlauf der vergangenen Nacht drang ein bislang unbekannter Täter in eine Gaststätte in der Bahnhofstraße ein. Das Ziel des Täters waren die im Gastraum befindlichen Spielautomaten, die aufgehebelt wurden. Das darin befindliche Bargeld war die Beute des Täters. Der Gesamtschaden beträgt ca. 300 Euro.

Mehr lokale News

Lokale Anbieter
Regionale Angebote
Menü