, ,

Auszug Polizeibericht 2. Dezember: Unfall mit Pferd in Günzburg

Weitere Themen des Tages: Körperverletzung in Leipheim, Verkehrsunfall in Günzburg, Fahrt unter Alkoholeinfluss in Ichenhausen

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Heute keine Zeugenaufrufe der Polizei

Übersicht …

  • Leipheim: Körperverletzung
  • Günzburg: Unfall mit Pferd
  • Günzburg: Verkehrsunfall
  • Ichenhausen: Fahrt unter Alkoholeinfluss

Körperverletzung

LEIPHEIM. In der Nacht vom vergangenen Samstag auf den gestrigen Sonntag kam es gegen 01.00 Uhr in der Hermann-Köhl-Straße zu einem Streit zwischen mehreren männlichen Personen. Im Laufe des Streites warf ein 20-Jähriger einen Stein auf den Pkw eines 29-Jährigen. Daraufhin schlug der 29-Jährige dem 20-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Die beiden Männer waren deutlich alkoholisiert.

Unfall mit Pferd

GÜNZBURG. Am Vormittag des vergangenen Samstag führte ein 48-Jähriger im Bereich der Ludwig-Heilmeyer-Straße ein Pferd von einer Koppel zurück in den Stall. Hierbei trat das Pferd plötzlich nach hinten aus und traf den Mann im Bereich des Kopfes. Der Mann, der mutmaßlich mittelschwer verletzt wurde, kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

Verkehrsunfall

GÜNZBURG. Gestern Abend wollte eine 22-Jährige mit ihrem Pkw aus dem Parkplatz eines Schnellrestaurants auf die Ulmer Straße einfahren. Hierbei musste sie ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte ein nachfolgender 46-jähriger Pkw-Fahrer zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der 22-Jährigen auf. Beim dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Fahrt unter Alkoholeinfluss

ICHENHAUSEN. Heute Nacht kurz nach Mitternacht wurde in Hochwang ein Pkw von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg angehalten und der 24-jährige Fahrer kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Eine erste Überprüfung ergab einen Alkoholwert von ca. zwei Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Mehr lokale News

Menü