, ,

Auszug Polizeibericht 22. Dezember: Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin in Ichenhausen

Weitere Themen des Tages: Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz in Bubesheim, Ladendiebstahl in Ichenhausen, Erpressung in Günzburg, Baustromkasten beschädigt in Krumbach, Pkw macht sich selbständig in Krumbach

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Heute keine Zeugenaufrufe der Polizei

Übersicht …

  • Bubesheim: Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz
  • Ichenhausen: Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin
  • Ichenhausen: Ladendiebstahl
  • Günzburg: Erpressung
  • Krumbach: Baustromkasten beschädigt
  • Krumbach: Pkw macht sich selbständig

Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz

BUBESHEIM. Bei einer Verkehrskontrolle am 21.12.2020 gegen 22:15 Uhr wurde festgestellt, dass sich die beiden Pkw-Insassen im Alter von 70 und 35 Jahren entgegen der geltenden Corona-Ausgangsbeschränkungen ohne triftigen Grund außerhalb ihrer Wohnung aufhielten. Beide erwarten eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin

ICHENHAUSEN. Am 21.12.2020 gegen 17:30 Uhr wollte eine 19-jährige Pkw-Fahrerin von der Günzburger Straße nach rechts in die Neue Bahnhofstraße abbiegen. Hierbei übersah sie eine bevorrechtige 63-jährige Fußgängerin, die die Einmündung im Bereich der Verkehrsinsel überqueren wollte. Die Fußgängerin wurde vom Pkw erfasst und zu Boden gestoßen. Die Fußgängerin wurde unter anderem mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert.

Ladendiebstahl

ICHENHAUSEN. Ein 17-jähriger Jugendlicher wurde am 21.12.2020 gegen 14:00 Uhr in einem Verbrauchermarkt im Weiler Weg dabei beobachtet, wie er eine Handyhülle aus der Verpackung nahm und die Hülle in seine Ärmeltasche steckte Als der Jugendliche an der Kasse nur ein Getränk bezahlte, wurde er angehalten. Die hinzugerufene Polizeistreife konnte bei der Durchsuchung des Jugendlichen noch ein mitgeführtes Teppichmesser auffinden und sicherstellen.

Erpressung

GÜNZBURG. Am 21.12.2020 zeigte ein 59-jähriger Mann bei der Polizei Günzburg an, dass sein PC beim Surfen im Internet offenbar mit einem Virus infiziert wurde. Es wurde ihm auf seinem Computer die Anweisung gegeben, dass er die angezeigte Telefonnummer anrufen soll. Dies machte der 59-Jährige und erhielt dann im Gespräch unter anderem die Anweisungen, er solle seinem Gesprächspartner den Fernzugriff auf seinen Computer ermöglichen, für 300 Euro Google-Play-Karten kaufen und die Codes an den Gesprächspartner übermitteln. Nachdem der 59-Jährige beide Forderungen erfüllt hatte, kamen ihm Zweifel und er erstattete Anzeige bei der Polizei.

Baustromkasten beschädigt

KRUMBACH. Im Verlauf der letzten Tage beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen Baustromkasten in der Brühlstraße. Der Unbekannte hebelte den Kasten aus der Verankerung und warf ihn um. Hierbei entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.

Pkw macht sich selbständig

KRUMBACH. Eine 80-jährige Pkw-Fahrerin fuhr aus dem Hofraum, stellte ihren Pkw ab und wollte noch die Tonne auf die Straße ziehen. Hierbei vergaß sie die Handbremse des Fahrzeuges anzuziehen, weshalb der Pkw auf der leicht abschüssigen Straße ins Rollen geriet und gegen einen parkenden Pkw prallte. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Mehr lokale News

LTE All Bundles
LTE All Bundles
Regionale Angebote
Lokale Anbieter
Menü
Beyblades sind bei Kindern enorm beliebt. So finden Sie das richtige.
Geschenk-Tipp !
Zum Marktplatz
Los geht´s
Or
Powered by MasterPopups