, ,

Auszug Polizeibericht 25. Oktober: Unfallflucht in Offingen

Weitere Themen des Tages: Ausspähen von Daten – Datenveränderung in Leipheim, Versuchter Betrug in Günzburg, Verkehrsunfallflucht in Ichenhausen

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Unfallflucht in Offingen

Übersicht …

  • Offingen: Unfallflucht
  • Leipheim: Ausspähen von Daten – Datenveränderung
  • Günzburg: Versuchter Betrug
  • Ichenhausen: Verkehrsunfallflucht
  • Günzburg: Fälschung beweiserheblicher Daten

Unfallflucht

OFFINGEN. Am vergangenen Donnerstag gegen 13:00 war ein 51-jähriger Fahrzeugführer auf der Kreisstraße von Gundelfingen kommend in Richtung Offingen unterwegs. Auf Höhe der Radlertankstelle kam ihm ein weißer Kleintransporter entgegen, der über der Fahrbahnmitte fuhr. Es kam zu einer Berührung der beiden Außenspiegel. Der Unfallverursacher fuhr in Richtung Offingen weiter, ohne sich zu den Schaden zu kümmern. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 800 Euro. Zeugenhinweise bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.

Ausspähen von Daten – Datenveränderung

LEIPHEIM. Am 23.10.2019 bemerkte ein 32-jähriger Internet-Nutzer, dass er auf seine Accounts bei verschiedenen Verkaufsplattformen keinen Zugriff mehr hat. Aufmerksam wurde er dadurch, dass mehrere Personen an seiner Wohnanschrift auftauchten und nach einem angeblich von ihm inserierten Pkw nachfragten. Ein Bekannter meldete dem 32-Jährigen dann auch, dass in den übernommenen Accounts ein Pkw angeboten wird und die Daten des Mannes als Kontaktadresse angegeben waren. Offenbar wurden die Accounts durch einen Unbekannten „gehackt“.

Versuchter Betrug

GÜNZBURG. Eine 36-jährige Frau erstattete Anzeige bei der PI Günzburg, nachdem sie von einem Internet-Lieferdienst eine Rechnung in Höhe von 185 Euro erhielt, die Dame dort jedoch keine Waren bestellt hat. Offenbar hat eine andere Person mit der E-Mail-Adresse der Anzeigeerstatterin einen Account bei der Internet-Firma eröffnet und die Waren bestellt. Die Bestellung konnte noch storniert werden.

Verkehrsunfallflucht

ICHENHAUSEN. Am 24.10.2019 in der Zeit von ca. 14.45 Uhr bis 16.00 Uhr parkte ein Mann seinen Pkw auf dem Parkplatz des Rathauses in der Heinrich-Sinz-Straße. Als der Fahrzeugbesitzer zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er einen Streifschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro an der linken Fahrzeugseite fest. Der unbekannte Schadensverursacher hat sich bisher nicht bei dem Geschädigten gemeldet.

Fälschung beweiserheblicher Daten

GÜNZBURG. Ein 33-Jähriger erhielt eine Bonitäts-Anfrage von einer Dienstleistungsfirma, da im Namen des Mannes wohl ein Vertrag mit einem Glücksspielanbieter geschlossen wurde. Ein bisher Unbekannter hat offensichtlich die Daten des 33-Jährigen missbräuchlich beim Abschluss mit dem Glücksspielanbieter verwendet.

Mehr lokale News

Menü