,

Auszug Polizeibericht 27. Juli: Ordnungswidrigkeit Naturschutzgesetz in Riedhausen

Weitere Themen des Tages: Fahrt unter Drogeneinfluss in Leipheim

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Heute keine Zeugenaufrufe der Polizei

Übersicht …

  • Leipheim: Fahrt unter Drogeneinfluss
  • Günzburg-Riedhausen: Ordnungswidrigkeit Naturschutzgesetz

Fahrt unter Drogeneinfluss

LEIPHEIM. Ein 18-jähriger Autofahrer wurde am 26.07.20, 15.40 Uhr, auf dem ehemaligen Fliegerhorstgelände einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei ergab sich der Verdacht, dass er sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Da der junge Mann mit einem Drogenschnelltest vor Ort nicht einverstanden war, wurde eine Blutentnahme im KKH Günzburg durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Ordnungswidrigkeit Naturschutzgesetz

GÜNZBURG-RIEDHAUSEN. Am 26.07.20, gegen 08.30 Uhr, wurde der PI Günzburg von einem Mitglied des Fischereivereines telefonisch mitgeteilt, dass in der vergangenen Nacht am Vollmersee 2c eine größere Party veranstaltet wurde und die Gäste Müll hinterlassen haben. An der Tatörtlichkeit konnte noch ein Zelt festgestellt werden, in welchem drei Personen campierten. Auf dem Sandstrand lagen unzählige Flaschen und Verpackungsmüll der nächtlichen Party herum. Die noch anwesenden Personen hatten ihren Müll sichtbar in Plastiktüten gesammelt. Diese wurden aufgefordert, die Hinterlassenschaften zu beseitigen. Zudem wird gegen die Betroffenen eine Anzeige wegen verbotswidrigem Campieren erstellt.

Mehr lokale News

Menü