Auszug Polizeibericht 28. Juli: Körperverletzung in Oberwaldbach

Weitere Themen des Tages: Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung in Günzburg, Verkehrsunfall mit Verletzten in Krumbach, Ladendiebstahl in Jettingen-Scheppach

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Heute keine Zeugenaufrufe vorhanden!

Übersicht …

  • Günzburg: Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung
  • Günzburg: Diebstahl einer Handtasche
  • Günzburg: Verkehrsunfall
  • Krumbach: Verkehrsunfall mit Verletzten
  • Jettingen-Scheppach: Ladendiebstahl
  • Oberwaldbach: Körperverletzung

Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung

GÜNZBURG. Am 27.07.2019, um 18.20 Uhr, wurde die Polizei zu einem Streit auf einem Supermarktparkplatz in Günzburg, An der Günz, gerufen. Es war zu einem Streit zwischen einer Gruppe von jungen Männern und einer Familie, welche mit dem Pkw unterwegs war, gekommen. Nach einer angeblichen Beleidigung ging einer der jungen Männer auf mehrere Mitglieder der Familie los, bei welcher diese leicht verletzt wurden. Danach trat der junge Mann gegen die Seite des Pkw der Familie und flüchtete mit seinen Begleitern, konnte aber von der Polizei unweit vom Tatort festgestellt und festgehalten werden. Bei der anschließenden Sachverhaltsabklärung bezichtigte der junge Mann die Familie, dass er aus ihr heraus beleidigt und seinerseits von ihnen angegriffen wurde, als er sie wegen der Beleidigung zur Rede stellen wollte. Zum genauen Ablauf der Auseinandersetzung und den dadurch verursachten Verletzungen und Sachschäden an Pkw und Kleidung sind weitere Ermittlungen erforderlich.

Diebstahl einer Handtasche

GÜNZBURG. Am 28.07.2019 besuchte eine junge Frau eine Diskothek in Günzburg. Als sie gegen 01.30 Uhr auf die Tanzfläche ging, ließ sie ihre Handtasche am Stuhl in der Annahme, dass sie von Bekannten beaufsichtigt wird, zurück. Als sie von der Tanzfläche zurückkam stellte sie fest, dass die Handtasche entwendet wurde. Die Bekannten hatten von dem Diebstahl offensichtlich nichts mitbekommen. In der Handtasche befanden sich neben persönlichen Dokumenten und Unterlagen 40 Euro Bargeld.

Verkehrsunfall

GÜNZBURG. Am 27.07.2019, um 22.28 Uhr, fuhr ein Herr mit seinem Pkw, VW, von der Bundesstraße B 16 kommend auf der Legolandallee in den Kreisverkehr ein. Dabei übersah er einen Pkw, Renault, welcher sich vom Legoland kommend bereits im Kreisverkehr befand. Der Fahrer des Renaults hatte die Ausfahrt in Richtung der B 16 verpasst und durchfuhr den Kreisverkehr ein zweites Mal. Im Kreisverkehr kam es zwischen den beiden Pkw zum Zusammenstoß. An den beiden Pkw entstand 2.500 Euro Sachschaden.

Verkehrsunfall mit Verletzten

KRUMBACH. Am frühen Samstagnachmittag ereignete sich in der Luitpoldstraße in Krumbach ein Verkehrsunfall. Als das vorderste Fahrzeug einer Kolonne von vier Fahrzeugen verkehrsbedingt abbremsen musste, konnten die beiden Fahrzeuge hinter dem ersten Fahrzeug noch abbremsen. Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer bemerkte das Abbremsen zu spät und fuhr auf das Fahrzeug vor ihm auf. Dabei schob er das Fahrzeug auf das zweite Auto der Kolonne. Insgesamt kamen drei Personen leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Ladendiebstahl

JETTINGEN-SCHEPPACH. Eine dreiste Ladendiebin nahm Samstagnachmittag im Außenbereich eines Drogeriemarktes in Scheppach ein Waschmittel mit und stieg ohne dieses zu bezahlen sofort in ihr Auto ein. Ihr Pech war, dass sie von einer Mitarbeiterin dabei beobachtet wurde. Die hinzugerufene Polizei stellte fest, dass die 42-jährige Diebin keine Unbekannte war. Sie erhält nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls und vom Drogeriemarkt ein 2-jähriges Hausverbot.

Körperverletzung

OBERWALDBACH. Auf einer Veranstaltung in Oberwaldbach gerieten Samstagnacht zwei Männer in Streit. Dabei verpasste ein 22-jähriger unvermittelt seinem 40-jährigen Kontrahenten einen Faustschlag auf dessen Nase. Der Verletzte musste vom anwesenden Sanitätsdienst behandelt werden. Beide Beteiligte waren deutlich alkoholisiert gewesen. Warum es zum Streit kam, konnte in der Nacht nicht mehr ermittelt werden.

Mehr lokale News

Menü