, ,

Auszug Polizeibericht 28. Oktober: Trunkenheit im Verkehr in Ichenhausen

Weitere Themen des Tages: Warenbetrug in Kötz, Fahren ohne Fahrerlaubnis in Krumbach

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Heute keine Zeugenaufrufe der Polizei

Übersicht …

  • Kötz: Warenbetrug
  • Ichenhausen: Trunkenheit im Verkehr
  • Krumbach: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Warenbetrug

KÖTZ. Am 15.10.2019 bestellte ein 56-Jähriger auf einer Internet-Verkaufsplattform einen Modellbagger zum Preis von 180 Euro. Nachdem der Mann das Geld für den Kauf überwiesen hatte, brach der Kontakt zum Verkäufer ab. Der Geschädigte erhielt bisher weder die Ware, noch sein Geld zurück, weshalb der Geschädigte Anzeige erstattete.

Trunkenheit im Verkehr

ICHENHAUSEN. Am 27.10.2019 gegen 12.25 Uhr wurde in der Bahnhofstraße ein 36-jähriger Radfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein bei ihm durchgeführter freiwilliger Alkoholtest ergab eine deutliche Alkoholisierung, weshalb bei ihm eine Blutentnahme angeordnet wurde.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

KRUMBACH. Am Sonntag, 27.10.2019, gegen 10.35 Uhr wurde in der Nattenhauser Straße in Krumbach ein Pkw zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Der 55-jährige Fahrer konnte hier keinen Führerschein vorzeigen. Wie sich herausstellte, war ihm die Fahrerlaubnis bereits entzogen worden. Den 55-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Mehr lokale News

Menü