, ,

Auszug Polizeibericht 30. August: Durchdrehende Reifen verursachen Schaden an Parkplatz in Günzburg

Weitere Themen des Tages: Fuchs verursacht Verkehrsunfall in Leipheim, Kreditkartendaten für Musikportal missbraucht in Günzburg, berauschter Ladendieb in Günzburg, ehrlicher Finder in Günzburg, Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person in Aichen, Ladendiebstahl in Jettingen-Scheppach, Einbruch in Offingen, vorhandene Fahrerlaubnis reicht nicht aus auf der A8

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Durchdrehende Reifen verursachen Schaden an Parkplatz in Günzburg, Ehrlicher Finder in Günzburg, Ladendiebstahl in Jettingen-Scheppach, Einbruch in Offingen

Übersicht …

  • Leipheim: Fuchs verursacht Verkehrsunfall
  • Günzburg: Kreditkartendaten für Musikportal missbraucht
  • Günzburg: Durchdrehende Reifen verursachen Schaden an Parkplatz
  • Günzburg: Berauschter Ladendieb
  • Günzburg: Ehrlicher Finder
  • Aichen: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person
  • Jettingen-Scheppach: Ladendiebstahl
  • Offingen: Einbruch
  • A8/Leipheim: Vorhandene Fahrerlaubnis reicht nicht aus

Fuchs verursacht Verkehrsunfall

LEIPHEIM. Am 29.08.2020, gegen 05:30 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Fahrzeugführer die Ulmer Straße in Leipheim von der A8 kommend in Richtung Leipheim. Auf Höhe des Kreisverkehrs lief ihm ein Fuchs vor das Auto. Der Pkw-Fahrer versuchte auszuweichen und verlor hierbei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kollidierte daraufhin mit einem kleinen Baum auf dem begrünten Mittelstreifen, welcher hierdurch beschädigt wurde. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden und es musste abgeschleppt werden.

Kreditkartendaten für Musikportal missbraucht

GÜNZBURG. Am 29.08.2020 kam ein 60-jähriger Mann zur PI Günzburg, um Anzeige wegen Betruges zu erstatten. Mit den Kreditkartendaten des Anzeigenerstatters wurde Ende 2019 durch eine unbekannte Person eine Premiummitgliedschaft bei einem Musik-Streaming-Dienst abgeschlossen. Dem Geschädigten fiel dies erst spät auf, da er seine Kreditkarte nicht nutzt. Es entstand ein Vermögensschaden von 120 Euro.

Durchdrehende Reifen verursachen Schaden an Parkplatz

GÜNZBURG. Auf dem Parkplatz eines Baumarktes im Kimmerle-Ring in Deffingen ließen Unbekannte in der Zeit von 28.08.2020, 16:00 Uhr, bis 29.08.2020, 11:00 Uhr, Reifen eines oder mehrerer Fahrzeuge durchdrehen. Durch die dadurch entstandene Hitzeentwicklung wurde die Teerdecke des Parkplatzes beschädigt. Zeugen, welche Hinweise auf den oder die Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Berauschter Ladendieb

GÜNZBURG. Am 29.08.2020, gegen 14:00 Uhr, beobachtete ein Polizeibeamter, welcher privat bei einem Supermarkt in Günzburg beim Einkaufen war, einen Mann, der eine Flasche Wodka in seinen Rucksack steckte und ohne zu bezahlen den Kassenbereich passierte. Nach der Kasse sprach der Polizeibeamte den 46-jährigen Polen an. Er händigte freiwillig den Wodka aus und wurde zur Anzeigenaufnahme zur PI Günzburg verbracht. Hier wurden bei dem Mann über drei Promille Atemalkohol festgestellt, welche man ihm jedoch nicht anmerkte. Im Anschluss an die Maßnahmen konnte er die Dienststelle verlassen.

Ehrlicher Finder

GÜNZBURG. Am 29.08.2020 fand ein 48-jähriger Mann aus dem Landkreis Donau-Ries eine größere Menge Bargeld im Stadtgebiet Günzburg. Der ehrliche Finder meldete dies bei der Polizeiinspektion Günzburg. Der Verlierer kann sich mit der Polizei Günzburg, Tel.: 08221/919-0 oder dem Fundamt der Stadt Günzburg in Verbindung setzen.

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

AICHEN. Am 29.08.2020, um 18:15 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit einem Pkw die Staatsstraße 2027 von Memmenhausen nach Ruhfelden und kam dann in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er einen Leitpfosten und stieß gegen zwei Bäume. Der Fahrer wurde leicht verletzt und am Pkw entstand Totalschaden. Der Gesamtsachschaden beträgt circa 10.000 Euro.

Ladendiebstahl

JETTINGEN-SCHEPPACH. Am Samstagabend, gegen 19:30 Uhr, befand sich ein bislang unbekannter Täter in einem Drogeriemarkt in der Messerschmittstraße in Jettingen-Scheppach. Hierbei entnahm er aus einem Regal ca. 25 Parfüme und steckte diese in seine mitgeführte grau/grün karierte Tasche. Als er den Kassenbereich ohne zu bezahlen passierte und von einer Mitarbeiterin des Marktes angesprochen wurde, flüchtete dieser zu Fuß. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Bei dem Täter handelte es sich um einen ca. 60-Jährigen mit grauem Haarkranz. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 08222/96900 bei der Polizeiinspektion Burgau zu melden.

Einbruch

OFFINGEN. Zwischen Freitag, gegen 00:00 Uhr, und Samstag, gegen 20:00 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter ins Jugendzentrum in der Schulstraße in Offingen ein. Die Täter beschädigten hierbei eine Fensterscheibe sowie eine versperrte Holztür. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 350€. Entwendet wurde Bargeld in Höhe von ca. 70€. Hinweise auf die Täter bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.

Vorhandene Fahrerlaubnis reicht nicht aus

LEIPHEIM. Am Samstagmorgen befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Pkw samt Anhänger, die A8 in Fahrtrichtung Stuttgart und wurde an der Anschlussstelle Leipheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass er für die zulässige Gesamtmasse des Fahrzeuggespanns nicht die erforderliche Fahrerlaubnisklasse BE besaß, weswegen ihm die Weiterfahrt an Ort und Stelle unterbunden wurde. Gegen den ausländischen Fahrzeugführer ohne Wohnsitz im Bundesgebiet wurde ein Strafverfahren eingeleitet und er musste vor Ort eine Sicherheitsleistung im mittleren dreistelligen Bereich entrichten.

Mehr lokale News

Benötigen Sie eine neue Website
für Ihr Unternehmen?

Lokale Anbieter
Regionale Angebote
Menü