Auszug Polizeibericht 31. Januar: Verstoß gegen das Waffengesetz in Günzburg

Weitere Themen des Tages: Verkehrsunfälle in Burgau, Langenhaslach, Neuburg an der Kammel, Ichenhausen und Günzburg; Fahrt unter Drogeneinfluss in Leipheim

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Heute keine Zeugenaufrufe der Polizei

Übersicht …

  • Burgau: Verkehrsunfall
  • Krumbach: Internetbetrug
  • Krumbach: Fahrt unter Alkoholeinfluss
  • Langenhaslach: Verkehrsunfall mit Sachschaden
  • Neuburg an der Kammel: Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten
  • Ichenhausen/Günzburg: Verkehrsunfälle
  • Ellzee: Fahren ohne Fahrerlaubnis
  • Leipheim: Fahrt unter Drogeneinfluss
  • Günzburg: Verstoß gegen das Waffengesetz

Verkehrsunfall

BURGAU. Am Donnerstagabend gegen 18:15 Uhr ereignete sich am Kreisverkehr in der Augsburger Straße in Burgau ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Ein 31-jähriger Fahrzeugführer hielt im Kreisverkehr an, um Fußgängern das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Ein nachfolgender Pkw, der von einem 75-Jährigen gesteuert wurde, übersah das vor ihm haltende Fahrzeug und fuhr hinten auf. Der Fahrer des anhaltenden Pkw und sein 30-jähriger Beifahrer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.

Internetbetrug

KRUMBACH. Am gestrigen Donnerstag zeigte eine 52-Jährige bei der PI Krumbach einen Warenbetrug an. Bei der Suche nach einem Staubsauger stieß sie auf das Angebot eines sogenannten „Fakeshops“. Sie überwies den geforderten Kaufpreis in Höhe von 350 Euro auf ein Bankkonto in Spanien. Der Staubsauger wurde nicht geliefert. Die Polizei rät in solchen Fällen den entsprechenden Shop im Internet zu überprüfen. In der Regel haben Geschädigte bereits negative Rezensionen eingestellt.

Fahrt unter Alkoholeinfluss

KRUMBACH. Am gestrigen Donnerstagmittag fiel einer Polizeistreife ein Pkw auf, der ausserorts sehr langsam und immer wieder über der Fahrbahnmitte fuhr. Der Pkw konnte in der Straße Höllgehau in Krumbach zur Verkehrskontrolle angehalten werden. Hier konnte beim 58-jährigen Fahrer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Außerdem zeigte dieser alkoholbedingte Ausfallerscheinungen. Da er vor Ort einen Atemalkoholtest verweigerte, wurde sofort eine Blutentnahme angeordnet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

LANGENHASLACH. Am gestrigen Donnerstag gegen 11.45 Uhr ereignete sich auf der Hauptstraße in Langenhaslach ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von ca. 3.300 Euro. Zwei Pkw fuhren hinter einem Lkw auf der Staatstraße 2024 in Richtung Langenhaslach. Direkt hinter dem Lkw fuhr eine 60-jährige, den nachfolgenden Pkw lenkte eine 72-Jährige. Am nördlichen Ortseingang kam diesen ein Lkw entgegen. Auf Grund dessen verlangsamte der ortseinwärts fahrende Lkw seine Geschwindigkeit. Dasselbe tat die nachfolgende 60-Jährige. Die 72-jährige Pkw-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den vor ihr fahrenden Pkw der 60-jährigen auf. Verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten

NEUBURG A.K. Am gestrigen Donnerstag, gegen 18:45 Uhr, ereignete sich auf der Krumbacher Str., Einmündung zur Pfarrer-Herburger-Str., ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von ca. 13.000 Euro. Zur Unfallzeit befuhr eine 32-Jährige mit ihrem Pkw die Krumbacher Str. in südlicher Fahrtrichtung. An der Einmündung zur Pfarrer-Herburger-Str. wollte sie nach links in diese abbiegen. Sie übersah dabei den entgegenkommenden Pkw eines 49-Jährigen. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 49-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Dessen Pkw musste abgeschleppt werden. Er begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Verkehrsunfälle

ICHENHAUSEN. Donnerstagvormittag musste ein 50-jähriger Pkw-Fahrer in der Günzburger Straße verkehrsbedingt anhalten. Als er anschließend wieder anfahren konnte, fuhr ihm ein nachfolgender 61-jähriger Pkw-Lenker ins Fahrzeugheck. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

GÜNZBURG/ B 16. Eine 33-jährige Pkw-Fahrerin befuhr Donnerstagvormittag die Bundesstraße 16 aus Richtung Günzburg kommend in Richtung Ichenhausen. Auf Höhe der Autobahnauffahrt musste die 33-Jährige ihr Fahrzeug an der dortigen Ampel anhalten. Eine nachfolgende 31-jährige Pkw-Fahrerin rutschte mutmaßlich von der Bremse ab und fuhr auf den Pkw der 33-Jährigen auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beträgt ca. 5.000 Euro.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

ELLZEE. Gestern Nacht wurde ein Pkw im Ortsbereich von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg angehalten und der 29-jährige Fahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachtes des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Fahrt unter Drogeneinfluss

LEIPHEIM. Von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg wurde gestern Nachmittag im Stadtgebiet der Fahrer eines Kleinkraftrades angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle des 32-Jährigen ergab sich der Verdacht, dass dieser unter dem Einfluss von Drogen steht. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst. Sollte das Ergebnis der Blutuntersuchung diesen Verdacht bestätigen, erwartet den Mann ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro und ein mindestens einmonatiges Fahrverbot.

Verstoß gegen das Waffengesetz

GÜNZBURG. In der Lochfelbenstraße wurde am späten Donnerstagnachmittag ein 41-Jähriger von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg einer Personenkontrolle unterzogen. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann ein sogenanntes „Butterfly“-Messer mit sich führte. Dies ist ein Faltmesser mit zweigeteilten, schwenkbaren Griffen und fällt als verbotener Gegenstand unter das Waffenrecht. Gegen den 41-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachtes eines Vergehens nach dem Waffengesetz eingeleitet. Das Messer wurde sichergestellt.

Mehr lokale News

Lokale Anbieter
Regionale Angebote
Menü