,

Auszug Polizeibericht 6. Dezember: Unfallflucht in Schnuttenbach – Zeugen gesucht

Weitere Themen des Tages: Infektionsschutzgesetz in Günzburg, Auffahrunfälle in Günzburg

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Unfallflucht in Schnuttenbach

Übersicht …

  • Günzburg: Infektionsschutzgesetz
  • Günzburg: Auffahrunfälle
  • Schnuttenbach: Unfallflucht

Infektionsschutzgesetz

GÜNZBURG. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle in der Ulmer Straße festgestellt, dass die drei Insassen eines Pkws gegen die aktuell gültigen Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verstießen. Gegen die Personen im Alter von 28 – 32 Jahren wurden entsprechende Bußgeldverfahren eingeleitet.

Auffahrunfälle

GÜNZBURG. Aus Unachtsamkeit kam es am gestrigen Tag zu zwei Auffahrunfällen. Um die Mittagszeit musste ein junger Mann, der mit seinem Pkw auf der Staatsstraße aus Richtung Offingen kam, an der Abzweigung nach Günzburg anhalten. Der ihm folgende Autofahrer – ein Fahranfänger – erkannte diese Verkehrssituation zu spät und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Am Nachmittag kam es auf der Ulmer Straße, Abzweigung Reindlstraße zu einem ähnlich gelagerten Unfallgeschehen. Eine Citroen-Fahrerin übersah einen verkehrsbedingt haltenden BMW und fuhr auf diesen auf. Es entstanden an allen Fahrzeugen jeweils Blechschäden.

Unfallflucht

SCHNUTTENBACH. Am 05.12.2020 um 16:20 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2025 zwischen Schnuttenbach und Mindelaltheim ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, wobei sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Ein 28-jähriger Mann war mit seinem Pkw von Schnuttenbach in Richtung Mindelaltheim unterwegs, als ihm in einer langgezogenen Rechtskurve ein dunkler 5er BMW entgegenkam. Der BMW geriet über die Fahrbahnmitte und beide Fahrzeuge streiften sich gegenseitig mit den jeweiligen Außenspiegeln. Der BMW fuhr anschließend ohne anzuhalten in Richtung Gundremmingen weiter. Am Pkw des 28-Jährigen entstand ein Sachschaden von 400 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem unfallflüchtigen BMW geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Burgau unter der Tel. (08222) 96900 zu wenden.

Mehr lokale News

LTE All Bundles
LTE All Bundles
Regionale Angebote
Lokale Anbieter

locally.de ist ein Gemeinschaftsprojekt von FE Webdesign und E2 Online Marketing.

Menü
Wie viel kostet eine gute Website?
Preis berechnen
Kalkulator starten