, ,

Auszug Polizeibericht 9. März: Sachbeschädigungen in Günzburg, Kötz und Ichenhausen

Weitere Themen des Tages: Fahrt unter Drogeneinfluss in Waldstetten, Widerstand gegen Polizeibeamte in Günzburg, Illegale Abfallbeseitigung in Günzburg

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Sachbeschädigung durch Graffiti in Günzburg, Sachbeschädigung an Pkw in Ichenhausen, Körperverletzung in Günzburg

Übersicht …

  • Günzburg: Sachbeschädigung durch Graffiti
  • Ichenhausen: Sachbeschädigung an Pkw
  • Waldstetten: Fahrt unter Drogeneinfluss
  • Günzburg: Widerstand gegen Polizeibeamte
  • Günzburg: Körperverletzung
  • Leipheim: Verkehrsunfall
  • Kötz: Sachbeschädigung
  • Günzburg: Verkehrsunfall mit E-Bike
  • Günzburg: Illegale Abfallbeseitigung

Sachbeschädigung durch Graffiti

GÜNZBURG. In der Zeit vom 08.03.20, 12.00 Uhr bis 12.45 Uhr wurde die Skateranlage Auf der Bleiche in Günzburg mit roter Farbe besprüht. Es wurden Islam- und Ausländerfeindliche Sprüche aufgesprüht. Weitere gleiche Beschmierungen konnten am Wasserburger Weg Richtung Hagenweide festgestellt. Täterhinweise werden an die PI Günzburg, Tel: 08221/9190-0 erbeten.

Sachbeschädigung an Pkw

ICHENHAUSEN. In der Zeit vom 06.03.20, 18.00 Uhr bis 07.03.20, 10.00 Uhr wurde ein in der Franz-Schubert-Str. in Ichenhausen abgestellter Pkw beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte den grauen Pkw Peugeot an mehreren Stellen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Täterhinweise werden an die PI Günzburg, Tel: 08221/9190-0 erbeten.

Fahrt unter Drogeneinfluss

WALDSTETTEN. Bei einer Verkehrskontrolle am 08.03.20 gegen 16.00 Uhr konnte bei einem 21-jährigen Pkw-Fahrer festgestellt werden, dass dieser unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Drogentest verlief positiv. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgefüht. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro und ein Fahrverbot.

Körperverletzung

GÜNZBURG. Am 07.03.20 gegen 12.00 Uhr wurde ein 14-jähriger Junge von einem älteren Mann geschlagen. Der Junge gab an, dass er sich in dem Park hinterhalb des Forum in Günzburg befand. Dort saß ein älterer Mann auf einer Bank. Der Junge fragte den Mann, was dieser mache. Daraufhin soll der Mann aufgestanden sein und dem Jungen eine Kopfnuss verpasst haben. Der Mann war ca. 60 Jahre alt und trug einen Hut. Der Junge klagte über Schmerzen an der Nase. Zeugen, welche Beobachtungen zu dem Vorgang geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Günzburg, Tel: 08221/9190-0, zu melden.

Widerstand gegen Polizeibeamte

GÜNZBURG. Am 07.03.20 gegen 03.00 Uhr wurden mehrere Streifen der Polizei Günzburg zu einer Günzburger Diskothek gerufen, da es dort zu einer Schlägerei gekommen war. Bei der Aufnahme des Sachverhalts musste ein 24-jähriger Mann, welcher zuvor bereits schon durch den Sicherheitsdienst aus der Disco verbracht werden musste, durch die Polizeikräfte fixiert werden. Hierbei leistete der Mann Widerstand gegen die eingesetzten Polizeibeamten. Zudem wurden diese durch den Mann mehrfach beleidigt. Der Mann musste in Gewahrsam genommen werden. Gegen den Mann wird unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt.

Verkehrsunfall

LEIPHEIM. Am 06.03.20 ereignete sich auf der Ziegelgasse in Leipheim ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Eine 50-jährige Frau bog mit ihrem Pkw von der Rudolf-Wanzl-Str. nach links in die Ziegelgasse ein. Anschließend kam sie zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Hierbei stieß sie mit einem entgegenkommenden Pkw eines 38-Jährigen zusammen. Bei dem Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von ca. 27.500 Euro.

Sachbeschädigung

KÖTZ. Am 06.03.20 gegen 20.00 Uhr wurden in einem Hausflur eines Ferienhauses in der Frühlingstr. in Kötz drei Lichtlaternen beschädigt. Durch eine installierte Überwachungskamera konnte festgestellt werden, dass zwei bislang unbekannte Männer an dem Haus waren. Einer begab sich in den Hausflur und beschädigte die Laternen. Die andere Person wartete in einem Auto. Nach der Tat fuhr das Auto davon. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.

Verkehrsunfall mit E-Bike

GÜNZBURG. Am 06.03.20 gegen 13.00 Uhr ereignete sich auf der Markgraf-Karl-Str. in Günzburg ein Verkehrsunfall. Eine 59-jährige Frau fuhr mit ihrem E-Bike bergabwärts. Aus Unachtsamkeit stürzte die Frau hierbei von ihrem Fahrrad. Die Frau wurde durch den Sturz verletzt. An dem Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Illegale Abfallbeseitigung

GÜNZBURG. Eine Zeugin konnte beobachten, wie ein 43-jähriger Mann am Waldrand beim Birketwald in Günzburg, mehrere Papiertüten mit Abfall, ablegte. Die Frau konnte sich das Kennzeichen des Pkw merken. Die Ermittlungen führten schließlich zu dem 43-jährigen Mann. Diesen erwartet nun einen Ordnungswidrigkeiten-Anzeige nach dem Kreislaufwirtschafsgesetz.

Mehr lokale News

Lokale Anbieter
Regionale Angebote
Menü