Direkt zum Inhalt
vhs Günzburg

Nesselwang und Herzogsägmühle : Fahrten der vhs Burgau

Fahrt nach Nesselwang am Dienstag, 26. März 2019 und Fahrt nach Schongau am Mittwoch, 29. Mai 2019
Spitzstraße 1, 89331 Burgau, Deutschland

Nesselwang und Herzogsägmühle

Fahrten der vhs Burgau

Brigitte Rucker, Leiterin der vhs Burgau, nimmt Interessierte am Dienstag, 26. März, mit ins Allgäu, wo in Nesselwang in der Post-Brauerei eine Führung auf dem Programm steht, außerdem gibt es einen Besuch im Ostereiermuseum sowie auf der Heimfahrt einen Stopp bei der Wallfahrtskirche Heilig Kreuz. Sie gilt aufgrund ihrer erlesenen Ausstattung als die schönste Dorfkirche des Allgäus. Die Abfahrt nach Nesselwang ist um 9:00 Uhr in Burgau (Bushaltestelle Realschule) und um 9:15 Uhr in Günzburg (Bushaltestelle Am Stadtbach).

Eine weitere Fahrt leitet Brigitte Rucker am Mittwoch, 29. Mai, wenn es nach Schongau geht. Ziel ist die Herzogsägmühle, eine Dorfgemeinschaft besonderer Art für Menschen in besonderen Lebenslagen. Im Rahmen einer offenen Dorfgemeinschaft erfahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Problemen, Krankheit oder Behinderung Hilfen zur persönlichen, sozialen und beruflichen Entwicklung oder Heimat und Pflege im Alter. Daneben bietet Herzogsägmühle Beratungsdienste, Tagesstätten, Arbeitsmöglichkeiten und Wohnen in Orten der Umgebung an. Beim Besuch wird ein Film über Herzogsägmühle gezeigt, anschließend steht die Besichtigung der Licht- und Wachsmanufaktur sowie der Briefmarkenverwertung auf dem Programm. Nach einer Einkehr im Café gibt es eine Einkaufsmöglichkeit im Mühlenmarkt/Werkstattladen. Die Abfahrt zur Herzogsägmühle ist um 7:45 Uhr in Günzburg, (Bushaltestelle Am Stadtbach) und um 8:00 Uhr in Burgau (Bushaltestelle Realschule).

Für beide Fahrten (Nesselwang R021 und Herzogsägmühle R023) ist eine Anmeldung erforderlich über www.vhs-guenzburg.de oder Tel. 08221/3686-0.