Donautal-Radelspaß 2019: Aus- und Darstellersuche

Für den Donautal-Radelspaß 2019 am 8. September in Burgau werden noch Aus- und Darsteller gesucht.

Am Sonntag, den 8. September 2019, heißt es für Radfreunde wieder „rauf auf den Sattel und rein in die Pedale“. Der „Donautal-Radelspaß“ ist die Veranstaltung in Schwaben, bei der die meisten Räder rollen. 2019 findet die beliebte Zentralveranstaltung in Burgau statt. Dabei führen die Strecken entlang von Mindel, Kammel und Glött sowie durch die Holzwinkel. „Wir hoffen natürlich, dass in diesem Jahr der Wettergott wieder ein Radelspaß-Fan ist und das tolle Engagement der unzähligen freiwilligen Helfer und Ehrenamtlichen belohnt wird.“ so Yvonne Streitel vom Radelspaß-Team bei Donautal-Aktiv.

Aus- und Darsteller gesucht  
Die Hauptveranstaltung am Sonntag, mit den Moderatoren des Bayerischen Rundfunks, findet 2019 vor der Grund- und Volksschule in Burgau statt und offeriert alles rund um Gesundheit, das Fahrradfahren und jede Menge Programm auf der Showbühne. Diese soll innerhalb des Donautal Radelspaß zu einem besonderen Anziehungspunkt werden und ist daher für Aus- und Darsteller aus dem näheren und weiteren Umfeld ein idealer Platz sich beim „Gesundheitsmarkt Schwäbisches Donautal“ zu präsentieren.
Wer als Aus- oder Darsteller dabei sein will, hat bis 10. Juni 2019 die Möglichkeit, sich anzumelden. Die Ausstellungsbeiträge sollten gesunde Ernährung, Entspannung oder Bewegung zum Inhalt haben. Gleichzeitig können abwechslungsreiche und für den Zuschauer zum Mitmachen animierende Beiträge der Aussteller in das Bühnenprogramm integriert werden. Außerdem können Gruppen oder Einzeldarsteller auf der Showbühne mitwirken.

Darsteller aller Altersgruppen von Aerobic bis Showtanz und
von Zumba bis Akrobatik können mitmachen. 

Anmeldeunterlagen zum Herunterladen 
Alles zum Radelspaß 2019 sowie die Anmeldeunterlagen sowohl für den Ausstellerbereich als auch für das Bühnenprogramm können unter www.donautal-radelspass.de heruntergeladen oder telefonisch bei Donautal-Aktiv (Tel. 07325/9510110) angefordert werden.

Noch ein Hinweis: Für die Ausstellerflächen werden keine Gebühren erhoben, allerdings auch für Darsteller keine Gagen gezahlt.    
Aktuelle Infos zum Donautal-Radelspaß gibt es auch auf der Facebook-Fanpage www.facebook.com/donautalradelspass

Bild: (c) Guido Köninger

Mehr lokale News

Menü