Eilentscheid OB Jauernig: Marktplatz bleibt bis 5. April für motorisierten Verkehr geöffnet

Fußgängerzone erst zur Öffnung Außengastronomie

Oberbürgermeister Gerhard Jauernig teilt in einem Eilentscheid mit, dass aufgrund der gestiegenen Inzidenzen die Fußgängerzone in der Altstadt der Großen Kreisstadt nicht wie geplant am 22. März öffnet. Die Innenstadt bleibt bis Ostermontag, 5. April, für den Abholservice und „Click & Meet“ für den motorisierten Verkehr befahrbar. Damit hofft der Oberbürgermeister den örtlichen Handel zu unterstützen.

Die Einrichtung der Fußgängerzone und das damit einhergehende Hochfahren der Polleranlagen bleiben abhängig von der Entwicklung des Inzidenzwerts im Landkreis und werden zunächst an die Öffnung der Außengastronomie gekoppelt.

Foto: Philipp Röger für die Stadt Günzburg

Mehr lokale News

LTE All Bundles
LTE All Bundles
Regionale Angebote
Lokale Anbieter
Menü
Beyblades sind bei Kindern enorm beliebt. So finden Sie das richtige.
Geschenk-Tipp !
Zum Marktplatz
Los geht´s
Or
Powered by MasterPopups