Einschalten–lossurfen!

Dies und noch viel mehr konnten interessierte Teilnehmer in den ersten vier Terminen der Sprechstunde für Handy, Smartphone und Co., welche im Philipp-Melanchton-Haus in Jettingen-Scheppach abgehalten wurde, erlernen.

In einer offenen Runde, an der neben Senioren, auch Menschen mit Behinderung oder einfach nur Interessierte teilnehmen konnten, wurden durch einen IT-versierten Ehrenamtlichen aktuelle Probleme wie auch Allgemeines im Umgang mit den digitalen Medien smart und einfach erklärt. Die Sprechstunden sind aus einer Kooperation des Freiwilligenzentrums STELLWERK, der Seniorenfachstelle, der Gesundheitsregion plus und der Koordination für Familienstützpunkte entstanden.

Ein herzliches Dankeschön an alle Interessierten für die rege Teilnahme sowie an die Mitwirkenden. Eine Fortsetzung der smarten Sprechstunde ist bereits angedacht und wird voraussichtlich im September stattfinden.

Bild: Carolin Blank, Gesundheitsregion Plus

Mehr lokale News

Menü