Gestaltung der „aktion hoffnung“ Kleidercontainer beim Wertstoffzentrum Leipheim

Mit viel Eifer haben rund 40 Vorschulkinder der Kita Raupe Nimmerstatt aus Leipheim die Kleidercontainer der „aktion hoffnung“ beim Wertstoffzentrum Leipheim mit selbst gemalten Bildern beklebt.

In der Kindertagesstätte haben die Kinder die Folien gestaltet und nach einem kurzen Fußmarsch in die Schleifstraße selbst an den Kleidercontainern anbringen dürfen.

Beim Besuch auf dem Wertstoffzentrum erklärt Dorothee Kolbe von „aktion hoffnung“ den Vorschulkindern „Es gibt Kleidungstücke, die nicht mehr passen und doch noch in einem sehr guten Zustand sind. Diese Kleidung kann in den Containern abgegeben werden und kommt Kindern zugute, die nicht die Möglichkeit haben neue Kleidung zu kaufen.“

Mit dem neu erworbenen Wissen über diese Möglichkeit der „Verwertung“ machen sich die Kinder mit Begeisterung auf den Heimweg und versprachen auf jeden Fall mit ihren Eltern wieder zum Wertstoffzentrum Leipheim zu kommen.

Ab sofort können die farbenfrohen Container während der Öffnungszeiten des Wertstoffzentrums in der Schleifstraße bewundert werden.

Foto: Karin Rauner, Kreisabfallwirtschaftsbetrieb

Mehr lokale News

Menü