Direkt zum Inhalt
Herzdame Günzburg

Lesung des russischen Schriftstellers Wjatscheslaw Kuprijanow in Günzburg

Der “Verein Deutsche Sprache e.V.”Region Ulm finanziert und veranstaltet am Samstag, 24.November 2018 um 15 h in Günzburg, eine Lesung des renommierten, russischen Schriftstellers Wjatscheslaw.
Dominikus-Zimmermann-Straße 3, 89312 Günzburg, Deutschland

Der auch als Lyriker bekannte Literat konnte im Rahmen einer Lesereise durch Deutschland nach seinen Stationen in Marburg und Badenweiler vor der Weiterreise nach Berlin für Günzburg gewonnen werden.

Wjatscheslaw Kuprijanow ist nicht nur ein bedeutender Vermittler zwischen Russland und Deutschland, sondern auch ein origineller Dichter und hintersinniger Satiriker, der die große Linie von Gogol über Ilf/Petrov bis in die Gegenwart zieht.  Geboren 1939 in Novosibirsk, lebt er seit seinem Studium der Mathematik und Sprachwissenschaft (1967) als Schriftsteller, Lyriker und Literaturübersetzer der deutschen Sprache in Moskau. Er ist Mitglied des Russischen (1976) und des Serbischen (1999) Schriftstellerverbands sowie Mitglied des russischen und internationalen PEN.

  • Ort: “Herzdame” in der Dominikus-Zimmermannstrasse 3
  • Beginn: 15 h
  • Der Eintritt zur Lesung ist frei.