Direkt zum Inhalt
Feuerwehr
Hinweis zum Copyright

pixa

Feuerwehr Günzburg am Wochenende im Dauereinsatz

Die FF Günzburg kam am Wochenende nicht zur Ruhe.

Am Freitag um 16:32 Uhr brannte ein Altpapier Container auf der Bleiche. Der Container wurde mit Wasser aufgefüllt.
Um 17:34 Uhr brannte am Pulverhäusle eine Hecke. Der Rauch zog bis in die Augsburger Straße. Mit Schaum würde das Feuer gelöscht.


Am Samstag mußten die Helfer 3 Mal ausrücken.
Um 19:32 würde in Riedhausen ein brennendes Fahrzeug gemeldet. Es stellte sich als technischen Defekt heraus. Das Fahrzeug wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Wenig später mußte die Feuerwehr in der Augsburger Straße eine Person mittels Drehleiter retten. Um 22:46 Uhr ereignete sich auf der B16 am Polizeiohr ein Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen. Die Feuerwehr regelte den Verkehr leuchtete die Einsatzstelle aus und reinigte die Fahrbahn.

Am Sonntag um 12 Uhr dann der nächste Alarm. Auf der Fahrbahn im Kötzer Weg wurde eine Ölspur abgebunden.
Auch waren die Günzburger Wehrmänner noch bei Feuersicherheitswachen im Form gefordert.