Direkt zum Inhalt
VfL Günzburg

VfL Handball:: Samstag 9. September 2017 A Junioren Bundesliga " Jetzt geht s los "

Mit einem absoluten Höhepunkt werden die Jugend-Bundesligaspieler des VfL Günzburg in die kommende Saison starten! Der erste Gegner heißt Frisch Auf Göppingen:

... ein Gegner, der dem VfL vor vier Jahren den Spitzenplatz in der Tabelle der Zuschauerstatistik der Junioren-Bundesliga einbrachte. Das Jugendhandballspiel vor einer Kulisse von 1300 Zuschauern beeindruckte damals die Gegner so stark, dass der VfL die Partie mit 30:25 für sich entscheiden konnte.

Der Nachwuchs des Bundesligatraditionsvereins Frisch Auf Göppingen konnte sich seit 5 Jahren ununterbrochen für die höchste Junioren Spielklasse qualifizieren und wird bestens vorbereitet am Sonntag in der Günzburger Rebayhalle auflaufen. Aber auch die Weinroten haben ihre Hausaufgaben gemacht. Nach dem Qualifikationsmarathon und einer kleinen Regenerationspause wurden von den jungen Bundesligaspielern des VfL seit Wochen nahezu täglich im Vorbereitungstraining Höchstleistungen gefordert. Standen zunächst athletische Einheiten auf dem Programm, waren nun in der Endphase der Saisonvorbereitung Taktik und Feinabstimmung angesagt.

Unterstütze Kinder in Kenia

Projekt Schwarz-Weiß e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein, der sich in Afrika für Kinder in Not einsetzt. Helfen auch Sie.
Der Verein für Kenia aus
Roggenburg

Die bevorstehende Bundesligasaison wird für die Schützlinge von Rudi Jahn, Volker Schmidt und Markus Guckler zu einem Konzert der Schwergewichte werden. Acht von insgesamt zwölf Mannschaften sind der Nachwuchskader von Bundesligisten! Neben Göppingen werden unter anderem die Rhein Neckar Löwen, Balingen und Stuttgart-Bittenfeld auf dem Spielplan stehen.

Gleich zum Saisonauftakt der A-Junioren ist mit einem Höhepunkt nach dem anderen beim VfL zu rechnen. Vier Heimspiele in Folge, und das gegen die Mannschaften der Tabellenspitze der Vorsaison: Göppingen, Balingen und Echarz-Erms belegten die Plätze 2 bis 4 und Bittenfeld ist auch nicht zu unterschätzen. Wenn dann das erste Auswärtsspiel Anfang Oktober beim vorjährigen Tabellenersten Zweibrücken gemeistert ist, werden die engagierten Spieler und ihre Trainer wissen, wie das Kräfteverhältnis in der Jugendbundesliga Süd bewerten ist.

Reporter ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen dokumentiert Verstöße gegen die Presse- und Informationsfreiheit weltweit und alarmiert die Öffentlichkeit, ...
Überall für dich aktiv, auch in
Deutschland

Mit der Qualifikation zur A-Jugend Bundesliga wurde für das Team ein Traum zur Wirklichkeit. Nun erleben die Jungs diesen Traum und egal wie sich der Saisonverlauf gestaltet, einmal Jugendbundesliga zu spielen, ist auf alle Fälle ein Gewinn! Allerdings ist die Devise für das gesamte Team für die kommende Saison nicht nur der sportliche Gedanke „dabei sein ist alles“, vielmehr möchte diese sehr junge Mannschaft während der gesamten Spieldauer ihr ganzes Können unter Beweis stellen und bei der Verteilung der Ranglistenplätze ein Wörtchen mitreden.

  • Bundesligaauftakt ist am Sonntag, den 10.9. um 17.00 Uhr in der Rebayhalle

ähnliche Inhalte