Direkt zum Inhalt
Ichenhausen.jpg
Ichenhausen.jpg

Politiker der Nachkriegszeit - persönliche Erinnerungen Vortrag von Prof. Dr. Dr. Hans Maier am 20. November 2014 in der ehemaligen Synagoge Ichenhausen

Hans Maier hat die deutschen Politiker der unmittelbaren Nachkriegszeit, u. a. Ludwig Erhard, Kurt Schumacher, Jakob Kaiser, Konrad Adenauer, als Schüler und Student in persönlichen Begegnungen erlebt. Später, in seiner eigenen politisch aktiven Zeit, hat er mit Wilhelm Hahn, Alfons Goppel, Franz…

Hans Maier hat die deutschen Politiker der unmittelbaren Nachkriegszeit, u. a. Ludwig Erhard, Kurt Schumacher, Jakob Kaiser, Konrad Adenauer, als Schüler und Student in persönlichen Begegnungen erlebt. Später, in seiner eigenen politisch aktiven Zeit, hat er mit Wilhelm Hahn, Alfons Goppel, Franz Josef Strauß, Helmut Kohl, Theo Waigel, Bernhard Vogel und anderen zusammen gearbeitet.

Am Donnerstag, dem 20. November 2014 hält Prof. Dr. Dr. Hans Maier um 19:00 Uhr in der ehemaligen Synagoge Ichenhausen einen Vortrag zum Thema: „Politiker der Nachkriegszeit - persönliche Erinnerungen“.

Sein Vortrag schildert, wie er diese Persönlichkeiten erlebt hat und wie sich in seiner Erinnerung ihr Bild in die Nachkriegsgeschichte einfügt.

Die Stiftung ehemalige Synagoge Ichenhausen lädt hierzu herzlich ein.

Der Eintritt beträgt 5,00 €.