Direkt zum Inhalt
Kerber-Familie
Hinweis zum Copyright

Martin Kerber

Auftritt der Kerber-Familie

Konzert am Freitag, 25. Mai
Augsburger Str. 40, 86381 Krumbach (Schwaben), Deutschland

Der Bergbauernhof der Familie Kerber im Allgäu ist seit über fünf Jahrzehnten Keimzelle und Hort überlieferter und erneuerter allgäu-schwäbischer Volksmusik. Von hier gingen überregionale Impulse und eine ungeahnte Ausstrahlungskraft auf die Entwicklung der Volksmusik und den Stil des Singens und Musizierens schwäbischer Volksmusikgruppen aus.

Im Jahr 1970 entschied sich die gesamte Familie, für fünf Jahre ihren Hof bei Oberstaufen zu verlassen und nach Krumbach überzusiedeln, wo ihr die Aufgabe der Gründung einer Musikschule übertragen wurde.

Laut Evi Heigl, Mitarbeiterin der Beratungsstelle für Volksmusik in Schwaben, hat die Musikpädagogin Jutta Kerber zusammen mit ihrem Mann Ferdl (… 2013) der Volksmusik in Schwaben wichtige Anstöße gegeben und zahlreichen jungen Menschen die Musik erschlossen: „Als nebenamtliche Volksmusikpflegerin des Bezirks Schwaben hinterließ sie mit zahlreichen Konzerten, anspruchsvollen Musikveranstaltungen und Publikationen im Landkreis ihre Spuren. Viele Krumbacher erinnern sich an diese Zeit“, weiß Evi Heigl, „und haben vielleicht selber in so mancher von Jutta und Ferdl Kerber geleiteten Kindergruppe ihre ersten musikalischen Gehversuche unternommen – sei es im Kinderchor, in verschiedenen Volksmusik-Ensembles oder in der Jugendblaskapelle. Eine schöne Gelegenheit, die Familie an diesem Abend wieder zu treffen und in alten Erinnerungen zu schwelgen!“

Mitwirkende
Jutta, Martin, Andreas und Markus Kerber, Hansjörg Gehring, Melanie Hagspiel

Veranstaltungsort
Gasthof Munding, Augsburger Str. 40, 86381 Krumbach

Beginn: 20 h

Veranstalter/Kartenreservierung (12 Euro/erm. 9 Euro)
Beratungsstelle für Volksmusik in Schwaben, Karl-Mantel-Straße 51, 86381 Krumbach, Telefon 08282/62242; Fax -61999; volksmusik@bezirk-schwaben.de