Direkt zum Inhalt
Freiwilligenzentrum Stellwerk

Fortbildung „Grenzen setzen und wahren - Für Andere da sein, ohne sich selbst zu verlieren“

Das Freiwilligenzentrum STELLWERK lädt zusammen mit der VHS Krumbach ein zur Fortbildung „Grenzen setzen und wahren - Für Andere da sein, ohne sich selbst zu verlieren“.

Wir alle haben unsere Grenzen. Unsere Grenze ist unser persönliches Hoheitsgebiet. Grenzen zu definieren, zu setzen und diese auch zu verteidigen ist ein Grundpfeiler einer aktiven Lebensgestaltung. 

Dabei ist ein gewisses Maß an Konfliktbereitschaft ebenso notwendig, wie die Fähigkeit, „Nein“ zu sagen. 

  • Tag der Veranstaltung: 09. November 2018
  • Uhrzeit: von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr  
  • Wo: Bürgerhaus in Krumbach, Heinrich-Sinz-Str. 18, 86381 Krumbach, Raum Treff, EG, (Raum-Nr. 005) 

Frau Nikola Richter, Kommunikationstrainerin und Wirtschaftsgeografin, zeigt Ihnen anhand von praktischen Übungen, sich selbst abzugrenzen, ohne dabei die eigene Aufgabe aus den Augen zu verlieren. 

Nehmen Sie Ihr Leben selbst in die Hand - es lohnt sich!                     
 
Die Veranstaltung ist kostenfrei. In der Pause wird ein kleiner Imbiss angeboten. 
 
Eine Anmeldung ist erforderlich.

  • Bitte melden Sie sich bis spätestens 06. November an per Email  unter info@fz-stellwerk.de oder per Telefon unter 08221 - 930 10 10.  
  • Das Freiwilligenzentrum STELLWERK freut sich über Ihre Teilnahme!