Direkt zum Inhalt
Logo der Regionalmarketing Günzburg
Regionalmarketing Günzburg Groß
Hinweis zum Copyright

Landratsamt Günzburg

Wertvolle Tipps von Experten und einem Praktiker!

Existenzgründer-Sprechtag im Landkreis Günzburg informiert zu allen relevanten Fragen rund um die Unternehmensgründung
Marktpl. 2, 86381 Krumbach (Schwaben), Deutschland

Der Schritt in die Selbständigkeit und die Gründung einer eigenen Existenz erfordern viel Mut und eine gute Vorbereitung. Was ist im Bereich Businessplan, Steuer- und Rechtsfragen, Finanzierung und Förderung zu beachten? Was sind die Herausforderungen – auch in privater Hinsicht – die eine Existenzgründung mit sich bringt? Was sind die Punkte, die man auf seiner individuellen Checkliste positiv beantworten sollte, um erfolgversprechend in die Selbständigkeit zu starten?

Gründungsfahrplan, Steuern, Recht, Finanzierung
Um all diese Fragen geht es beim Existenzgründersprechtag am 17. Mai von 13 bis 17.30 Uhr in der Sparkasse Günzburg-Krumbach, Marktplatz 2 in Krumbach. Es stehen Vorträge von Karin Bräuer, Existenzgründungsberaterin der IHK Schwaben und Kilian Biechele, Unternehmensberater der Handwerkskammer für Schwaben, auf dem Programm. Außerdem informieren Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Jürgen Rieder von KSP Krautkrämer, Dr. Striegel und Partner in Krumbach und Rechtsanwalt Gerrit Jung von Schneider Geiwitz & Partner in Neu-Ulm über Steuer- und Rechtsfragen im Kontext der Unternehmensgründung. Finanzielle Aspekte wie Möglichkeiten eines Gründungszuschusses, Finanzierungsmöglichkeiten und Fördermittel haben Andreas Steinbacher, Leiter Beratung Firmen- und Vermögenskunden bei der Sparkasse Günzburg-Krumbach und Andreas Frei von der Agentur für Arbeit als Themen ihrer Vorträge.

Erfahrungsbericht – vom know how aus der Praxis lernen
Abschließend berichtet Thomas Geiger, Geschäftsführer der Däubler Ambulanz in Gundremmingen über seinen Weg in die Selbständigkeit bzw. zur Firmenübernahme. Thomas Geiger ist bzw. war Rettungsassistent, Unternehmer für Krankentransport und Notfallrettung, Unternehmer für Taxi und Mietwagen, Leitstellendisponent des BRK, Truppführer der Feuerwehr und Praxisanleiter im Rettungsdienst. Vor dem Hintergrund all dieser Erfahrungen und Tätigkeiten übernahm Thomas Geiger, der bereits seit Anfang 2014  bei Däubler Ambulanz beschäftigt war, im Januar 2017 die Geschäftsführung des Unternehmens, das seit 1999 besteht. Ganz praxisnah wird Thomas Geiger daher Ratschläge geben, was man auf dem Weg in die Selbständigkeit beachten sollte und Tipps insbesondere auch in Sachen Betriebsübernahme geben.

Über die Vorträge hinaus besteht am 17. Mai an Informationsständen die Möglichkeit, sich mit Anregungen und nützlichen Materialien zu versorgen.