Direkt zum Inhalt
Polizeistreife
Gefesselt werden musste ein Randalierer, der bei seiner Festnahme am Günzburger Bahnhof einen Polizeibeamten verletzte. Der junge Mann kam ins BKH.

Auszug Polizeibericht 06. April 2019: Ladendiebstahl und Verkehrsunfall in Günzburg

Weitere Themen des Tages: Unfall beim Abbiegen und Fahren ohne Führerschein in Krumbach

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Verkehrsunfall in Günzburg

Übersicht …

  • Günzburg: Ladendiebstahl
  • Günzburg: Verkehrsunfall
  • Krumbach: Unfall beim Abbiegen
  • Krumbach: Fahren ohne Führerschein
  • Krumbach: Versuchter Betrug
  • Jettingen: Verkehrsunfall
  • Offingen: Verkehrsunfall

Ladendiebstahl

GÜNZBURG. Durch einen aufmerksamen Mitarbeiter konnte am gestrigen Freitag ein Ladendieb in einem Verbrauchermarkt in der Augsburger Straße in Günzburg dingfest gemacht werden. Der 66-jährige Ladendieb wurde auf frischer Tat dabei ertappt, als er Genussmittel in Höhe von etwa 6 Euro ohne zu bezahlen entwendete.

Verkehrsunfall

GÜNZBURG. Am gestrigen Freitag, gegen 12:15 Uhr, ereignete sich in der Ichenhauser Str. in Günzburg ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer touchierte beim Anfahren in die Krankenhausstraße eine von rechts kommende Fahrradfahrerin. Durch den Zusammenstoß kam die unbekannte Fahrradfahrerin zu Fall und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Trotz den Bemühungen des Unfallverursachers stieg die etwa 60-jährige Dame auf ihr Fahrrad und setzte ihre Fahrt unbeirrt fort. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. 
Zeugenhinweise werden an die Polizei in Günzburg unter Tel. 08221/919-0 erbeten.

Unfall beim Abbiegen

KRUMBACH. Am späten Freitagnachmittag befuhr ein 88-jähriger Pkw-Fahrer die Raunauer Straße in südlicher Richtung und bog nach links in die Kneippstraße ab. Hierbei stieß er aufgrund Unachtsamkeit gegen ein auf einer Verkehrsinsel angebrachtes Verkehrszeichen. Es entstand dabei ein Gesamtschaden von ca. 1200 Euro. Verletzt wurde niemand.

Fahren ohne Führerschein

KRUMBACH. Am frühen Freitagvormittag konnte ein 54-jähriger Pkw-Führer in der Mindelheimerstraße fahrend in seinem Pkw angetroffen werden, dessen Führerschein erst vor kurzem aufgrund einer Trunkenheitsfahrt sichergestellt wurde. Die Weiterfahrt des nicht alkoholisierten Mannes wurde unterbunden. Ihn erwartet nun eine weitere Anzeige.

Versuchter Betrug

KRUMBACH. Ein weiterer Fall eines versuchten Trickbetruges wurde am Freitag der Polizeiinspektion Krumbach gemeldet. Im Zeitraum eines Monates erfolgten mehrere Anrufe der „Vollzugsbehörde Stuttgart“ mit einer weiblichen Bandstimme, welche zum Drücken der 1 für eine außergerichtliche Einigung auffordert, auf einer Rufnummer in Krumbach. Ein Schaden entstand dabei nicht, da der Angerufene den Betrugsversuch erkannte und keine Tasten am Telefon drückte.

Verkehrsunfall

JETTINGEN. Am 05.04.19, gegen 11.30 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung der Staatsstraße 2025 Richtung Schönenberg ein Verkehrsunfall. Eine 48-jährige Frau fuhr von Jettingen auf die Kreuzung zu und hielt mit ihrem Pkw an der Haltelinie an. Aus Richtung Schönenberg kam eine 67-jährige Frau mit ihrem Pkw und hielt ebenfalls an der Haltelinie an. Die 67-jährige Frau bog dann nach links in die St. 2025 Richtung Scheppach ein. In diesem Moment fuhr die 48-jährige Frau auch los. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5500,- Euro.

Verkehrsunfall

OFFINGEN. Am 05.04.19, gegen 12.45 Uhr, ereignete sich auf dem Pfarrer-Portenlänger-Platz in Offingen ein Verkehrsunfall. Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin war beim Abbiegen in einer scharfen Rechtskurve vom Pfarrer-Portenlänger-Platz in die Donaustraße zu weit nach links geraten. Deshalb stieß sie mit dem entgegenkommenden Pkw einer 41-jährigen zusammen. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000,- Euro. 

Jetzt Finanzen checken lassen - Sparkasse Günzburg Krumbach