Direkt zum Inhalt
Polizeistreife
Gefesselt werden musste ein Randalierer, der bei seiner Festnahme am Günzburger Bahnhof einen Polizeibeamten verletzte. Der junge Mann kam ins BKH.

Auszug Polizeibericht 06. März 2019: Ladendiebstahl in Reisensburg, Jacken während Faschingsveranstaltung in Burgau gestohlen

Weitere Topmeldungen des Tages: Einbrüche in Gartenhütten in Billenhausen und Krumbach, Hauswand beschmiert in Burgau, gefährliche Körperverletzung in Leipheim

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Hauswand beschmiert in Burgau, Einbrüche in Gartenhütten in Billenhausen und Krumbach

Übersicht …

  • Reisensburg: Ladendiebstahl
  • Leipheim: Gefährliche Körperverletzung
  • Burtenbach: Türe beschmiert
  • Jettingen-Scheppach: Beleidigung in einem Schnellrestaurant
  • Burgau: Hauswand beschmiert
  • Burgau: Jacken während Faschingsveranstaltung gestohlen
  • Krumbach: Einbruch in Gartenhütte
  • Billenhausen: Einbruch in Gartenhütte
  • Krumbach: Unfall beim Rückwärtsfahren

Ladendiebstahl

GÜNZBURG-REISENSBURG. Am 05.03.2019, 08.10 Uhr, befanden sich drei Jugendliche in einem Lebensmittelgeschäft in der Weihergasse. Zwei von ihnen kauften je eine Flasche Bier und alle drei gemeinsam verließen daraufhin das Geschäft. Einer der drei lief im Anschluss einige Minuten vor dem Laden auf und ab, stürmte plötzlich in den Laden, entwendete vier Schachteln Zigaretten und flüchte mit diesen. Der Unbekannte war ca. 170 cm groß, 20 Jahre alt, schlank und trug Trainingsanzugsteile. Das Diebesgut hatte einen Gesamtwert von 25,60 Euro.


Gefährliche Körperverletzung

LEIPHEIM. Am 06.03.2019, zwischen 01.00 Uhr und 03.00 Uhr, kam es in einer Wohnung zwischen zwei Eheleuten zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, welche dann in eine wechselseitige Körperverletzung überging. Der Ehemann sperrte seine Ehefrau zudem in verschiedene Zimmer ein. Beide Ehepartner bedrohten sich unter anderem auch mit dem Leben und beleidigten sich gegenseitig. Gegen den Ehemann wurden von den eingesetzten Polizeibeamen ein Kontaktverbot sowie ein Platzverweis erteilt.


Türe beschmiert

BURTENBACH. Ein bislang Unbekannter beschmierte am Abend des Dienstags in der Rieder Straße in Burtenbach eine Haustüre mit unflätigen Worten. Dazu benutzte die Person keinen Stift, sondern Kreidespray. Der Besitzer der Türe hat einen vagen Verdacht gegen eine Person. Die Beamten der Polizei Burgau haben die Ermittlungen aufgenommen. Der Schaden wird auf 50 Euro geschätzt.


Beleidigung in einem Schnellrestaurant

JETTINGEN-SCHEPPACH. Am Dienstag gegen 23:00 Uhr beleidigte ein Pärchen in einem Schnellrestaurant in der Scheppacher Siemensstraße eine Angestellte. Diese rief die Polizei. Allerdings hatten die Personen bis zum Eintreffen der Streife das Lokal schon verlassen. Die Servicekraft stellte Strafantrag wegen Beleidigung.


Hauswand beschmiert

BURGAU. Keinen Hehl aus seiner Abneigung gegen Polizeibeamte machte ein bislang unbekannter Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag. An einer Wand eines Hauses in der Bleichstraße in Burgau schrieb er mit einem Filzstift die Buchstaben A. C. A. B. Die Abkürzung steht für „All Cops are Bastards“. Die Hausbesitzerin erstattete Anzeige. Zeugen der Schmiererei sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Burgau unter Telefon 08222 96900 melden. 

Jacken während Faschingsveranstaltung gestohlen

BURGAU. Während sich ein Besucher am Rosenmontag nach dem Faschingszug in Burgau in einem Lokal in der Käppelestraße aufhielt, wurden ihm und seiner Begleitung in der Zeit von 21:00 Uhr bis 24:00 Uhr drei Jacken entwendet. In einer der Jacken befanden sich ein Autoschlüssel, Wohnungsschlüssel sowie ein Mobiltelefon. Der Wert bzw. die Aufwendungen für die Wiederbeschaffung werden mit ca. 500 Euro angegeben.


Einbruch in Gartenhütte

KRUMBACH. Im Zeitraum von Freitag bis Dienstag wurde durch eine bislang unbekannte Person in eine Gartenhütte im Weiherweg eingebrochen. Der Täter gelangte hierbei durch eintreten der Türe in das Häuschen, entwendet wurde nach bisherigem Ermittlungsstand jedoch nichts. An der Türe entstand ein Schaden von ca. 50 Euro. Bei Hinweisen wird gebeten sich auf der Polizeiinspektion Krumbach, Tel. 08282/905-0 zu melden.


Einbruch in Gartenhütte

BILLENHAUSEN. Im Zeitraum von Sonntag bis Dienstag versuchte ein bislang unbekannter Täter durch das Aufbrechen eines Zylinderschlosses in eine Gartenhütte am Klingeberg einzubrechen. Die Türe konnte offenbar durch ihn jedoch nicht geöffnet werden. Am Schloß entstand ein Schaden von ca. zehn Euro. Bei Hinweisen wird gebeten sich auf der Polizeiinspektion Krumbach, Tel. 08282/905-0 zu melden.


Unfall beim Rückwärtsfahren

KRUMBACH. Beim Rückwärtsrangieren in eine Parklücke in der Karl-Mantel-Straße übersah ein Lkw-Fahrer einen dort angebrachten Fahrradständer und blieb mit seiner Stoßstange an diesem hängen. Dabei wurde der Fahrradständer verbogen. Der entstandene Sachschaden am Lkw und Ständer beträgt ca. 2.700 Euro.

Jetzt Finanzen checken lassen - Sparkasse Günzburg Krumbach