Direkt zum Inhalt
Notarzt
An einem Baum zwischen Billenhausen und Attenhausen endete die Alkoholfahrt eines 29-Jährigen. Er kam schwer verletzt in eine Klinik.
Hinweis zum Copyright

locally.de

Auszug Polizeibericht 17. November 2018: PKW erfasst abbiegende Radlerin - 20-Jährige schwer verletzt / Führerschein von alkoholisiertem Fahranfänger sichergestellt

Einzelheiten zu o. g. Auszug und weitere Meldungen vom heutigen Tag der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie ggf. Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug, übermittelt vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.

Folgende Meldung des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West wurde bereits vorab veröffentlicht:

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Diebstahl in Leipheim, PKW in Günzburg beschädigt, Diebstahl in Thannhausen, Unfallflucht in Ursberg.

Übersicht …

  • Leipheim: Zeugenaufruf zu Diebstahl von seltener Pflanze
  • Günzburg: PKW zerkratzt – Hinweise erbeten
  • Thannhausen: Reifen aus Garage gestohlen – Wer hat etwas beobachtet?
  • Burg – Bayersried: Radlerin beim Abbiegen von PKW erfasst und schwer verletzt
  • Ursberg: Wer hat Unfallflucht beobachtet?
  • Thannhausen: Stoppschild missachtet und Verkehrsunfall verursacht
  • Seifertshofen – Nattenhausen: Alkoholisierter Fahranfänger überfahrt Stoppschild – Führerschein sichergestellt

Zeugenaufruf zu Diebstahl von seltener Pflanze

LEIPHEIM. In der Zeit zwischen dem 08.11.2018 und dem 16.11.2018 wurde durch einen unbekannten Täter aus dem umzäunten Garten der „Blauen Ente“ am Stadtberg eine seltene „Diptam“-Pflanze ausgegraben und entwendet. Die Pflanze ist nach Auskunft der Stadt Leipheim recht selten und schwer zu züchten, außerdem steht sie unter Naturschutz.
Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Günzburg unter Tel. 08221-9190 entgegen.

PKW zerkratzt – Hinweise erbeten

GÜNZBURG. Am 05.11.2018, zwischen 16.00 und 16.30 Uhr, wurde ein in der Parkstraße geparkter weißer Pkw Honda durch einen unbekannten Täter mit einem nicht bekannten spitzen Gegenstand an der gesamten rechten Fahrzeugseite zerkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.
Hinweise zu der Straftat bitte an die PI Günzburg, Tel. 08221-919-0.

Reifen aus Garage gestohlen – Wer hat etwas beobachtet?

THANNHAUSEN. In der Nacht vom vergangenen Donnerstag auf Freitag wurde in der Ursberger Straße in Thannhausen aus einer Garage ein kompletter Pkw-Radsatz entwendet. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0. 

Radlerin beim Abbiegen von PKW erfasst und schwer verletzt

URSBERG. Am 16.11.2018, gegen 12:00 Uhr, fuhr eine 20-jährige Fahrradfahrerin auf der Ortsverbindungsstraße von Burg nach Bayersried und wollte nach links in einen Feldweg abbiegen. Eine hinter ihr befindliche 47-jährige Pkw-Fahrerin bemerkte dies zu spät und erfasste die Radfahrerin. Diese stürzte und wurde anschließend schwer verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Gesamtsachschaden ca. 500 Euro.

Wer hat Unfallflucht beobachtet?

URSBERG. Am 12.11.2018, in der Zeit von 08:45 Uhr bis 14:40 Uhr, wurde auf einem Parkplatz in der Dominikus-Ringeisen-Straße 22 ein geparkter Pkw Smart von einem bislang unbekannten Fahrzeug hinten rechts angefahren und beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 400 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0.

Stoppschild missachtet und Verkehrsunfall verursacht

THANNHAUSEN. Am 16.11.2018, gegen 15:15 Uhr, befuhr ein Pkw-Fahrer die Rudolf-Diesel-Straße zur Edelstetter Straße hin. Unter Missachtung der dortigen Stoppstelle fuhr er in die Edelstetter Straße ein und stieß mit einem vorfahrtberechtigten Pkw zusammen. Es wurde niemand verletzt und es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 6500 Euro.

Alkoholisierter Fahranfänger überfahrt Stoppschild – Führerschein sichergestellt

NATTENHAUSEN. Am 17.11.2018, gegen 03:20 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung auf der Kreisstraße 13 ein Pkw auf, der mit ca. 130 km/h von Seifertshofen nach Nattenhausen fuhr. In Nattenhausen überquerte er die Kreuzung mit der St2018 (Stoppstelle) ohne anzuhalten mit einer Geschwindigkeit von circa 70 km/h und wurde anschließend einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei fiel beim 20-jährigen Fahrer Alkoholgeruch auf. Aufgrund des anschließend festgestellten Alkoholwertes von über einem Promille wurde beim Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. 

Die Sparkassen-Card Plus der Sparkasse Günzburg Krumbach