Direkt zum Inhalt
Zeugenaufruf
Eine Hundehalterin wurde beim Wasserkraftwerk zwischen Leipheim und Günzburg von einer Joggerin mit einem Tierabwehrspray besprüht. Die Polizei bittet um Hinweise zu der ca. 40-jährigen Frau.

Auszug Polizeibericht 30. November 2018: 19-Jährige nach Flaschenwurf in Günzburger Disco mit Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert - Zeugenaufruf

Einzelheiten zu o. g. Auszug und weitere Meldungen vom heutigen Tag der Polizeiinspektionen Günzburg und Krumbach, sowie ggf. Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug, übermittelt vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Flaschenwurf in Deffinger Disco, Fahrrad in Deffingen beschädigt, Unfallflucht in Kleinkötz, Ladung beim Mühlwegtunnel auf der B16 in Günzburg verloren.

Übersicht …

  • Breitenthal: Gewässerverunreinigung
  • Deffingen: Zeugenaufruf zu Flaschenwurf in Disco – 19-Jährige erheblich verletzt
  • Deffingen: Fahrrad beschädigt – Hinweise erbeten
  • Kleinkötz: Unfallflucht – Zeugen gesucht
  • Günzburg: Senior stürzt vom Radl und verletzt sich
  • B16 – Günzburg: Vierkanthölzer liegen auf der Fahrbahn  und beschädigen PKW – Wer kann Angaben zum „Verlierer“ machen?
  • Ichenhausen: Bei Personenkontrolle Marihuana sichergestellt
  • Leipheim: Nach Fahrt unter Alkoholeinfluss Führerschein sichergestellt

Gewässerverunreinigung

BREITENTHAL. Am gestrigen Donnerstag, den 29.11.2018 gegen 15.15 Uhr stellte ein Angler in der Günz bei Breitenthal eine Gewässerverunreinigung fest. Auf dem Wasser war ein großflächiger Film zu sehen, weshalb zunächst von einer Ölverschmutzung ausgegangen worden war. Das verschmutzte Wasser gelangte durch einen Oberflächenwasserkanal, der aus dem Ortsbereich von Breitenthal herführt, in die Günz. Die Feuerwehren aus Breitenthal und Krumbach errichteten Ölsperren, welche die Substanz jedoch nicht aufhalten konnten. Aufgrund dieser Tatsache und des fehlenden Ölgeruchs, konnte die zunächst vermutete Verunreinigung durch Öl ausgeschlossen werden. Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes, des Landratsamtes und der Gemeinde waren vor Ort. Letztendlich konnten jedoch am gestrigen Abend weder die Substanz noch die genaue Eintrittsstelle bestimmt werden. Eine Beeinträchtigung des Fischbestandes war nicht festzustellen. Die Maßnahmen zur Bestimmung der Art und Ursache der Verunreinigung werden am heutigen Freitag fortgesetzt. 

Zeugenaufruf zu Flaschenwurf in Disco – 19-Jährige erheblich verletzt

GÜNZBURG. Der Polizei wurde jetzt angezeigt, dass einer 19-Jährigen am Sonntag, 25.11.2018, gegen 02.00 Uhr während ihres Aufenthaltes in einer Diskothek in der Wilhelm-Maybach-Straße eine Flasche an den Kopf geworfen wurde. Die Dame erlitt hierbei eine Gehirnerschütterung.
Zeugen, die Angaben zum Tathergang bzw. zu dem bislang unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Fahrrad beschädigt – Hinweise erbeten

GÜNZBURG. In dem Zeitraum vom 29.11.2018, 11.00 Uhr bis 30.11.2018, 06.45 Uhr wurde graues Fahrrad, welches auf dem Gelände des Autohofes in der Wilhelm-Maybach-Straße abgestellt war, von einem bislang unbekannten Täter beschädigt.
Die Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, bittet um Zeugenhinweise.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

KÖTZ. Der Polizei wurde jetzt angezeigt, dass in dem Zeitraum vom 19.11.2018 bis 25.11.2018 in der Siedlerstraße in Kleinkötz der bislang unbekannte Lenker eines Fahrzeuges gegen einen Gartenzaun gefahren war und diesen beschädigte. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Zaun entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.
Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, zu melden.

Senior stürzt vom Radl und verletzt sich

GÜNZBURG. Ein 78-jähriger befuhr gestern mit seinem Elektrofahrrad die Klingelstraße. Aufgrund eines Bedienungsfehlers stürzte der Mann mit seinem Fahrrad und wurde dabei verletzt. Er wurde zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht.

Vierkanthölzer liegen auf der Fahrbahn  und beschädigen PKW – Wer kann Angaben zum „Verlierer“ machen?

GÜNZBURG. Gestern Abend befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Pkw die Bundesstraße 16 aus Richtung Günzburg kommend in Richtung Ichenhausen. Kurz nach dem Mühlwegtunnel bemerkte er zwei Vierkanthölzer, die auf der Fahrbahn lagen. Aufgrund der Dunkelheit erkannte er diese jedoch zu spät und konnte diesen nicht mehr ausweichen bzw. nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Er fuhr mit seinem Pkw über die Hölzer, die jeweils eine Länge von einem Meter hatten. Derzeit steht noch nicht fest, ob an dem Fahrzeug des Mannes ein Schaden entstanden ist. Es muss davon ausgegangen werden, dass die Hölzer während des Transportes von einem anderen Fahrzeug bzw. dessen Anhänger heruntergefallen sind. Der Verlierer der Hölzer bzw.
Zeugen, die Angaben zu dem Verlierer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Bei Personenkontrolle Marihuana sichergestellt

ICHENHAUSEN. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg unterzog gestern Nachmittag einen 30-Jährigen am Bahnhof einer Personenkontrolle. Bei der Kontrolle wurde bei dem Mann eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Nach Fahrt unter Alkoholeinfluss Führerschein sichergestellt

LEIPHEIM. Am frühen gestrigen Morgen wurde in der Theodor-Heuss-Straße von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg ein Pkw angehalten und dessen Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Eine erste Überprüfung ergab einen Alkoholwert von mehr als 1,1 Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme veranlasst. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Die Sparkassen-Card Plus der Sparkasse Günzburg Krumbach