Direkt zum Inhalt
Sanka
Kein "fair play": Beim Fußballspiel SV Obergessertshausen und Bosporus Thannhausen schlug ein Spieler des Bosporus Thannhausen auf einen Ordner ein und verletzte ihn
Hinweis zum Copyright

locally.de

Auszug Polizeibericht 4. Januar 2019: Acht Verkehrsunfälle, davon einer mit drei Verletzten

Drogenfund bei Personenkontrolle - Drogenfahrt

Meldungen vom heutigen Tag der Polizeiinspektionen Günzburg, Burgau und Krumbach, sowie ggf. Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug, übermittelt vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.

Übersicht …

  • Ettenbeuren/Jettingen/A8 Burgau-Zusmarshausen/Thannhausen: Sechs Verkehrsunfälle mit Blechschäden
  • A8 – Bubesheim: Eisplatte fällt von Sattelzug auf PKW
  • Günzburg: Drogenfahrt
  • Günzburg: Drogenfund bei Personenkontrolle
  • Krumbach: Beim Abbiegen zu enge Kurve genommen – Drei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

Sechs Verkehrsunfälle mit Blechschäden

KAMMELTAL. Am Donnerstagmittag ereignete sich in Ettenbeuren ein Verkehrsunfall mit ca. 8000 Euro Sachschaden. Ein 19-Jähriger Lkw-Fahrer befuhr die Blumenstraße in nördlicher Richtung und übersah beim Einbiegen in die Ichenhauser Straße das von links kommende, vorfahrtsberechtigte Fahrzeug eines 38-Jährigen.
JETTINGEN-SCHEPPACH. Am Donnerstagnachmittag gegen 14:15 Uhr befuhr ein 18-Jähriger den Otto-Geiselhart-Weg in Jettingen und wollte in die Claus-von-Stauffenberg-Straße abbiegen. Er übersah das von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte Fahrzeug, das von einer 36-Jährigen gesteuert wurde. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 11000 Euro.
JETTINGEN-SCHEPPACH. Am Donnerstagabend ereignete sich in der Hauptstraße in Jettingen ein Verkehrsunfall mit ca. 3000 Euro Sachschaden. Ein 18-Jähriger, der stadtauswärts fuhr, kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der glatten Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen angrenzenden Zaun. Personen wurden nicht verletzt.
JETTINGEN-SCHEPPACH. Beim Fahrstreifenwechsel nicht aufgepasst hatte ein 53-Jähriger, als er am Donnerstagnachmittag auf der A 8 in Richtung München fuhr. Zwischen den Anschlussstellen Burgau und Zusmarshausen wollte der Mann vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln, übersah aber einen dort fahrenden Wagen. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden von rund 12.000 Euro. Ein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
THANNHAUSEN. Am Donnerstag, 03.01.2019, 10.55 Uhr, ereignete sich auf der Einmündung Edmund-Zimmermann-Str./ Fritz-Kieninger-Str. in Thannhausen ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von ca. 12.000 Euro. Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin befuhr mit ihrem Fahrzeug die Fritz-Kieninger-Str. in östl. Fahrtrichtung. Beim Einfahren in die Edm.-Zimmermann-Str. übersah sie den vorfahrtberechtigten Pkw einer 62-Jährigen, welche stadteinwärts unterwegs war. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
THANNHAUSEN. Am Donnerstag, 03.01.2019, 14.10 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Bgm.-Raab-Str. in Thannhausen ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro. Ein 83-jähriger Pkw-Fahrer fuhr auf den Parkplatz und suchte eine Parklücke. Als er nach rechts, in eine dortige Parklücke fahren wollte, fuhr geradeaus in die Hausmauer des Marktes. Offensichtlich bekam er den Fuß nicht mehr vom Gaspedal und drückte dieses durch. Nach dem Aufprall auf die Hausmauer, rollte der Pkw zurück und touchierte noch einen dort geparkten Pkw.
Bei den Unfällen wurde glücklicherweise niemand verletzt. Die Verursacher erwartet ein Bußgeldverfahren.

Eisplatte fällt von Sattelzug auf PKW

BUBESHEIM. Weil vom Dach seines Sattelaufliegers sich eine Eisplatte löste und einen nachfolgenden Wagen traf, musste der 24-jährige Lkw-Fahrer eine Sicherheitsleistung bezahlen. Offensichtlich hatte es der Mann unterlassen, bei der Abfahrt seinen Sattelzug diesbezüglich zu überprüfen. An der Front des Autos entstand rund 1.000 Euro Sachschaden. Der Fahrer des Autos kam mit einem Schrecken davon. Der Unfall ereignete sich am frühen Donnerstagabend auf der A 8, Fahrtrichtung Stuttgart, in Höhe Bubesheim. 

Drogenfahrt

GÜNZBURG. Am 03.01.19, 17.40 Uhr, wurde ein 24-jähriger Autofahrer in der Siemensstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei ergaben sich Anhaltspunkte, dass der Betroffene unter Einfluss von Drogen steht. Auf Grund dessen wurde ein Drogenvortest veranlasst, welcher positiv verlief. Daraufhin räumte der Mann einen Konsum ein. Im Krankenhaus Günzburg wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Den Betroffenen erwarten ein Bußgeldbescheid sowie ein Fahrverbot.

Drogenfund bei Personenkontrolle

GÜNZBURG. Ein 37-Jähriger wurde am 03.01.19, 20.45 Uhr, vor einer Spielothek im Apostelweg kontrolliert. Bei der Personenkontrolle konnte bei ihm Amphetamin aufgefunden werden. Den Beschuldigten erwartet eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Beim Abbiegen zu enge Kurve genommen – Drei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

KRUMBACH. Am Donnerstag, 03.01.2019, 14.45 Uhr, ereignete auf der Einmündung Babenhauser Str./ Talstraße in Krumbach ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von ca. 2.300 Euro. Ein 77-jähriger Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Fahrzeug von der Talstraße her kommend, an die Babenhauser Str. heran und hielt an. Mit im Pkw saß ein 39-Jähriger. Eine 30-Jährige fuhr mit ihrem Pkw auf der Babenhauser Str. stadtauswärts. Sie wollte nach links, in die Talstraße abbiegen. Dies tat sie in zu engem Bogen und kollidierte dabei mit dem Pkw des 77-Jährigen. Alle drei Insassen wurden leicht verletzt. An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Jetzt Finanzen checken lassen - Sparkasse Günzburg Krumbach