Direkt zum Inhalt
Zeugenaufruf

Auszug Polizeibericht 7. Januar 2018: Zeugenaufruf zu Unfallflucht

Unter Drogen am Steuer

Meldungen vom heutigen Tag der Polizeiinspektionen Günzburg, Burgau und Krumbach, sowie ggf. Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug, übermittelt vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.

Sobald der Polizeibericht zum Unfall bei Konzenberg vorliegt, wird nachberichtet.

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Unfallflucht zwischen Burtenbach und Jettingen.

Übersicht …

  • Burtenbach – Jettingen: Unfallflucht - Zeugenaufruf
  • Leipheim: Fahren unter Drogen – Fahrzeugschlüssel sichergestellt
  • Ichenhausen: Betrug beim Onlineeinkauf

Unfallflucht - Zeugenaufruf

JETTINGEN-SCHEPPACH. Am vergangenen Sonntagmorgen gegen 08:00 Uhr befuhr eine 30-jährige Fahrzeugführerin die Umgehungsstraße von Burtenbach kommend in Richtung Jettingen. Sie wurde von einem silbernen Pkw überholt. Dessen Fahrer scherte nach dem Überholvorgang so knapp ein, dass die 30-Jährige stark abbremsen musste um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Sie verlor auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Fahrer des Fahrzeuges, das den Unfall verursacht hatte fuhr ohne anzuhalten in Richtung Jettingen weiter. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.
Hinweise auf den Unfallverursacher, es soll sich um einen silbernen Kombi gehandelt haben, nimmt die Polizeiinspektion Burgau unter Tel. 08222/96900 entgegen. 

Fahren unter Drogen – Fahrzeugschlüssel sichergestellt

LEIPHEIM. Am 06.01.19, 21.15 Uhr, wurde ein 29-jähriger Autofahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei Überprüfung seiner Verkehrstüchtigkeit und auf Nachfrage äußerte er, dass er in den vergangenen Tagen mehrfach Marihuana konsumiert hätte. Ein daraufhin veranlasster Drogentest verlief positiv. Auf Grund dessen wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den Beschuldigten erwarten ein Bußgeldbescheid sowie ein Fahrverbot.

Betrug beim Onlineeinkauf

ICHENHAUSEN. Ein 47-Jähriger kaufte am 30.12.18 bei einer Online-Plattform eine Jacke im Wert von 150 Euro, die er jedoch bis zum Tag der Anzeigenerstattung nicht erhielt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Jetzt Finanzen checken lassen - Sparkasse Günzburg Krumbach