Direkt zum Inhalt
Fouga Magister
Hinweis zum Copyright

Volker Lerner

Fliegerhorstmuseum Leipheim hat jetzt eine Fouga Magister

Das lässt das Herz eines jeden Flugzeugliebhabers höher schlagen. Im Fliegerhorstmuseum Leipheim ist jetzt eine Fouga Magister zu besichtigen.

Am 30.6.18 hat ein Team des Fliegerhorstmuseum Leipheim eine Fouga Magister aus Penzing abgeholt. Die Maschine war als Gate- Guard auf einem Sockel montiert.

Die Fouga Magister wurde von den Mitarbeitern des Fliegerhosrtmuseums-Leipheim zuerst zerlegt und dann abtransportiert. Unterstützt wurde die Aktion von der Firma Hölldobler, die Mannschaft, Kran und Tieflader zur Verfügung stellten.

Die Maschine befindet sich jetzt im Fliegerhorstmuseum-Leipheim und wird in den folgenden Monaten restauriert. Von der Fouga Magister waren seinerzeit in Leipheim 7 Maschinen stationiert und wurden zur Schulung genutzt.

  • Das Fliegerhorstmuseum-Leipheim kann man von April bis Oktober jeweils Sonntags von 14- 17 Uhr besuchen.