Direkt zum Inhalt
Landratsamt Günzburg

Integrationsbegleiterinnen beenden erfolgreich ihre Qualifizierung

Strahlende Gesichter bei strahlendem Sonnenschein am vergangenen Samstag. Die ersten ehrenamtlichen Integrationsbegleiterinnen des Landkreises Günzburg bekamen am Ende ihrer erfolgreich abgeschlossen Qualifizierung von Integrationslotsin Antje Mühlenbein ihre Zertifikate überreicht.

Von nun an unterstützen sie Menschen mit Migrationshintergrund bei allen Belangen des Lebens. Sie begleiten zu Arztbesuchen und Behördengängen, helfen bei der Vermittlung von privatem Wohnraum, bei der Arbeitssuche oder auch bei Familienthemen, Kultur- oder Freizeitaktivitäten.

In der Basisqualifizierung des Landratsamtes Günzburg, in Zusammenarbeit mit der Tür an Tür gGmbH Augsburg und der Migrationsberatung der Diakonie Neu-Ulm, bekamen die Integrationsbegleiterinnen einen Einblick in die interkulturelle Kommunikation, lernten die regionalen Netzwerke und ihre Zuständigkeiten kennen und erhielten viele hilfreiche Tipps zu ihrer Tätigkeit als Ehrenamtliche.

Integrationsbegleitung
Die ersten ehrenamtlichen Integrationsbegleiterinnen des Landkreises Günzburg. Integrationslotsin Antje Mühlenbein (2. von links) hat die Zertifikate überreicht.

Während ihrer zukünftigen Einsätze werden sie von der Integrationslotsin im Landratsamt unterstützt. Dort wird auch die Inanspruchnahme der Integrationsbegleiterinnen angemeldet und deren Koordinierung vorgenommen.

Die nächste Qualifizierung diesmal im südlichen Landkreis startet am 10. November 2017 um 16:00 Uhr im Bürgerhaus Krumbach.