Direkt zum Inhalt
Konstituierende_Sitzung_des_Bildungsbeirates_Landkreis_Guenzburg.jpg
Konstituierende_Sitzung_des_Bildungsbeirates_Landkreis_Guenzburg.jpg
Bildungsbeirat Landkreis Günzburg © Annabell Schorer, Landratsamt Günzburg

Konstituierende Sitzung des Bildungsbeirates Landkreis Günzburg

Ende vergangenen Monats trat der Bildungsbeirat der Bildungsregion Landkreis Günzburg zu seiner ersten Sitzung zusammen. Für das Jahr 2017 wurden die Themen „Fachkräftesicherung“ und „Familienbildung“ als Arbeitsschwerpunkte der Bildungsregion Landkreis Günzburg festgelegt.

Ende vergangenen Monats trat der Bildungsbeirat der Bildungsregion Landkreis Günzburg zu seiner ersten Sitzung zusammen. Für das Jahr 2017 wurden die Themen „Fachkräftesicherung“ und „Familienbildung“ als Arbeitsschwerpunkte der Bildungsregion Landkreis Günzburg festgelegt.

Der Bildungsbeirat ist für die Weiterentwicklung der Bildungslandschaft im Landkreis Günzburg von zentraler Bedeutung. Als Steuerungsgremium bildet er die Schnittestelle zwischen Politik, Bildungsbüro, Bildungsakteuren sowie Bürgerinnen und Bürgern. Er setzt sich neben dem Vorsitzenden Landrat Hubert Hafner aus Vertretern unterschiedlichster Bildungsinstitutionen zusammen, darunter Vertreter der verschiedenen Schularten, Kindertagesstätten und Horte, sowie Volkshochschulen. Mitglieder sind daneben Vertreter der verschiedenen Fraktionen im Kreistag, der Gemeinden, von IHK und HWK, sowie von Behörden wie Agentur für Arbeit, Jobcenter, Regionalmarketing, Betreuungs- und Seniorenfachstelle, Amt für Kinder Jugend und Familie, Familienstützpunkte, Gesundheitsregion plus und Freiwilligenagentur.

Der Bildungsbeirat dient dazu, den Austausch mit und unter den verschiedenen Bildungsakteuren, der im Vorfeld der Zertifizierung als Bildungsregion begonnen hat, fortzusetzen und zu verstetigen. Wesentliche Ziele sind die Vernetzung von Bildungseinrichtungen und –akteuren, der offene Diskurs über zentrale bildungspolitische Fragestellungen sowie die stetige Fortentwicklung eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements.

Neben grundsätzlichen Absprachen und dem Erlassen der Geschäftsordnung stand bei dieser ersten Sitzung des Bildungsbeirates insbesondere die Festlegung von Schwerpunkten für das Jahr 2017 auf der Agenda. Die Mitglieder des Bildungsbeirates entschieden sich, die Themen „Fachkräftesicherung“ und „Familienbildung“ im kommenden Jahr in den Fokus zu nehmen. Außerdem wurde das Bildungsbüro vom Bildungsbeirat beauftragt, die Umsetzung eines Online-Bildungsportals, das als Maßnahme im Prozess der Bildungsregion vereinbart wurde, voranzutreiben.

In nächster Zeit werden sich Fachgruppen zusammenfinden, die die Schwerpunktthemen detailliert bearbeiten. Die ersten Ergebnisse dieser Fachgruppen werden schon bei der nächsten Sitzung des Bildungsbeirates am 11. Mai 2017 diskutiert. Die Sitzungen des Bildungsbeirates sind grundsätzlich öffentlich. Anträge können auch von Seiten der Bildungsakteure sowie der Bürgerinnen und Bürger an den Bildungsbeirat gestellt werden. Diese sind bis mindestens vier Wochen vor der Sitzung schriftlich an das Bildungsbüro zu richten.

Das Bildungsbüro ist zu erreichen unter:

Konstituierende_Sitzung_des_Bildungsbeirates_Landkreis_Guenzburg.jpg
Konstituierende_Sitzung_des_Bildungsbeirates_Landkreis_Guenzburg.jpg
Bildungsbeirat Landkreis Günzburg © Annabell Schorer, Landratsamt Günzburg