Direkt zum Inhalt
Hubert Rosenberger - Schatzmeister SC GünzburVorstandsvor-sitzender Daniel Gastl, Landrat Hubert Hafner, Sandra Sitten-berger (Schriftführerin SC Günzburg), Oliver Kopriva (Sportwart SC Günzburg), Friedrich Birkner (BLSV-Vorsitzender Sportkreis Günzburg)
Hinweis zum Copyright

Annabell Schorer, Landratsamt Günzburg

Kreismeisterschaften der Ski- und Snowboardfahrer werden am Oberjoch ausgetragen

Nun sind auch die Vorbereitungen für die diesjährigen Kreismeisterschaften im Ski und Snowboard, welche am Sonntag, 24. Februar, am Oberjoch stattfinden, bereits in vollem Gang.

Die Verantwortlichen des Skiclubs Günzburg, der in diesem Jahr die heimischen Wettbewerbe ausrichtet, haben einiges zu regeln. Von der Reservierung der Rennstrecke, der Ausarbeitung der Ausschreibung, der Organisation der Zeitmessung sowie der Urkunden und Preise bis hin zur Einteilung der zahlreichen Helferinnen und Helfer sind viele Details im Vorfeld der Veranstaltung zu klären. Unterstützung erhält der ausrichtende Verein sowohl von den hiesigen Skiclubs als auch vom Landkreis Günzburg, von der Sparkasse Günzburg-Krumbach und vom BLSV Sportkreis-Günzburg.

Im Rahmen eines kurzen Treffens ließen sich Landrat Hubert Hafner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Günzburg-Krumbach Daniel Gastl und BLSV-Vorsitzender Friedrich Birkner vom Sportwart des Skiclub Günzburg, Oliver Kopriva, über den aktuellen Stand der Vorbereitungen informieren. Nicht nur wegen den derzeit idealen Wintersportbedingungen zeigte sich Kopriva optimistisch, wieder ein breites Teilnehmerfeld an den Start bringen zu können. Gemeinsam haben sich die Vertreter der Skiclubs und Skiabteilungen im Landkreis Günzburg bereits bei einer Vorbesprechung im September des vergangenen Jahres vorgenommen, 150 Teilnehmer für die Kreismeisterschaften zu aktivieren.

Dies ist durchaus realistisch, denn der in einem Durchgang zu absolvierende Riesenslalom ist nicht nur für Rennläufer, sondern auch für Freizeitfahrer ausgelegt. Erneut wird eine Wertung für die sehr beliebte Hobbyklasse angeboten. Zudem können sich in dieser Klasse wieder Frauen, Männer und Kinder (ab 6 Jahren), Skifahrer und Snowboarder in beliebiger Formation als Mannschaft melden und zu je vier Personen an den Start gehen. Unabhängig davon werden die Ski- und Snowboardfahrer in ihrer Disziplin jeweils in verschiedene Altersklassen eingeteilt. Für die älteren, sportlich aktiven Semester ist ferner eine Altersklasse 60 Plus eingerichtet. Ebenfalls sind wieder Doppelmeldungen als Skifahrer und als Snowboardfahrer gestattet.

So mancher Teilnehmer wird sich bei der anschließenden Siegerehrung wie ein Weltmeister fühlen, wenn er oder sie das Siegerpodest betritt. Denn auf attraktive Pokale dürfen sich auch in diesem Jahr wieder die drei Erstplatzierten in den Kinder- und Jugendklassen sowie die Kreismeister freuen. Sonderpreise winken darüber hinaus in der Teamwertung.

Somit sind neben einer schneesicheren Piste vor Ort auch in organisatorischer Hinsicht die Voraussetzungen geschaffen, um möglichst viele der zahlreichen Wintersportfreunde in der Region zum Mitmachen bei den diesjährigen Landkreismeisterschaften zu bewegen.

Anmeldung:

Anmeldungen nimmt der Skiclub Günzburg bis Montag, 18. Februar 2019 (18.00 Uhr) entgegen: Jasmin Königsdorfer, E-Mail: krm2019@skiclub-guenzburg.de

Jetzt Finanzen checken lassen - Sparkasse Günzburg Krumbach