Direkt zum Inhalt
vhs Günzburg

Noch freie Plätze bei vhs-Vorträgen und Veranstaltungen

Vorträge: Bluthochdruck – EDV für Einsteiger – Regelungen der Minijobs – Beruflich neue Schritte wagen - vhs-Film des Monats: „Loving Vincent“ – vhs-Fahrt: mit Rudolf Kombosch nach Roth in Mittelfranken

Es sind noch Plätze frei bei nachstehenden vhs-Kursen, dem vhs-Film und der vhs-Fahrt: 

Vortrag von vhs und AOK in Gundremmingen - Bluthochdruck
Die meisten Krankheiten fallen dadurch auf, dass sie Beschwerden wie zum Beispiel Schmerzen auslösen. Von einem zu hohen Blutdruck merken die Betroffenen zunächst oft nichts. Sie fühlen sich anfangs sogar häufig wohl. Trotzdem schädigt der andauernd hohe Druck in den Arterien sowohl das Herz als auch die Gefäße. Dadurch werden auf längere Sicht vor allem Gehirn, Nieren, Herz und Augen in Mitleidenschaft gezogen.

In Zusammenarbeit mit der AOK Günzburg veranstaltet die vhs Gundremmingen am Mittwoch, 10. Oktober, einen Vortrag zum Thema „Bluthochdruck“. Der Referent Dr. med. Thomas Buchmüller, Internist aus Günzburg, erläutert, dass es oft nicht allein der Bluthochdruck ist, der die Gesundheit schädigt, sondern es wirken verschiedene Risikofaktoren zusammen – je mehr, desto größer ist das Risiko. Viele Faktoren lassen sich jedoch selbst beeinflussen, beispielsweise Rauchen, Übergewicht und Bewegungsmangel.

Der Vortrag beginnt um 20.00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule Gundremmingen in der Schulstraße 1. Der Eintritt ist frei.

vhs-Kurs in Burgau - EDV für Einsteiger
Burgau. Vom 15. Oktober bis zum 14. November veranstaltet die vhs Burgau den Kurs "EDV-Grundlagen – Einführung in Windows 7 und Word 2010" (E011).

Das Betriebssystem Windows und das Textverarbeitungsprogramm Word sind die am weitesten verbreiteten PC-Programme. Der Kurs vermittelt den Teilnehmern anhand praxisbezogener, gut nachvollziehbarer Beispiele den effektiven Umgang mit diesen EDV-Anwendungen. Für die Teilnahme sind keine Voraussetzungen nötig.

Der Kurs findet an acht Abenden, jeweils montags und mittwochs von 19.00-21.15 Uhr, in der Mittelschule Burgau statt. Anmeldungen und Informationen bei der vhs-Geschäftsstelle, Telefon (08221) 3686-0, oder im Internet unter www.vhs-guenzburg.de.

vhs-Kurs in Günzburg - Regelungen der Minijobs
Günzburg. Am Dienstag, 16. Oktober, veranstaltet die vhs Günzburg den Kurs "Regelungen der Minijobs" (B804).

Die Personalfachkauffrau Andrea Kosak vermittelt dabei Wichtiges und Wissenswertes über geringfügige und kurzfristige Beschäftigungen sowie die Beschäftigung im Privathaushalt: "Es ist von großem Nutzen, Kenntnisse über das Thema Minijobs zu besitzen, um eventuell spätere Nachteile, die sowohl Arbeitgebern als auch Arbeitnehmern entstehen können, zu vermeiden."

Der Kurs findet von 18.30-21.00 Uhr im Haus der Bildung Günzburg statt. Anmeldungen und Informationen bei der vhs-Geschäftsstelle, Telefon (08221) 3686-0, oder im Internet unter www.vhs-guenzburg.de.

vhs-Seminar in Günzburg - Beruflich neue Schritte wagen
Günzburg. Am Mittwoch, 17. und 24. Oktober, veranstaltet die vhs Günzburg das Seminar „Beruflich neue Schritte wagen“ (B703).

Brigitte Wolf, Personalmanagement-Beraterin und Business-Coach, möchte den Teilnehmern dabei helfen, ihre individuellen Stärken weiterzuentwickeln, und sie für kommende Herausforderungen ermutigen: „Wenn Sie den Kontakt zu Ihren Fähigkeiten vertiefen, erleben Sie sich als kompetenter und zufriedener im Arbeitsalltag. Eine verbesserte Belastbarkeit und Ausgeglichenheit sind Ziele des Workshops, weniger Energieverschwendung und mehr Effizienz.“

Das Seminar findet an beiden Abenden von 18.00-21.00 Uhr im Haus der Bildung Günzburg statt. Anmeldungen und Informationen bei der vhs-Geschäftsstelle, Telefon (08221) 3686-0, oder im Internet unter www.vhs-guenzburg.de.

„Loving Vincent“ als vhs Film des Monats
Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit.
Der Film „Loving Vincent“, den die vhs Günzburg als ihren Film des Monats Oktober zeigt, erweckt die einzigartigen Bilderwelten van Goghs zum Leben: 125 Künstler aus aller Welt kreierten mehr als 65.000 Einzelbilder für den ersten vollständig aus Ölgemälden erschaffenen Film. Entstanden ist ein visuell berauschendes Meisterwerk, dessen Farbenpracht und Ästhetik noch lange nachwirken. Zu sehen ist dieses einmalige Künstlerporträt am Mittwoch, 10. und 17. Oktober,  im Günzburger BiiGZ jeweils in einer Nachmittags- und Abendvorstellung (genaue Termine im Internet oder Tagespresse) sowie in den Donau-Lichtspielen in Offingen (Leonhardstr. 4) am Mittwoch, 24. und Dienstag, 30. Oktober,  jeweils um 20:15 Uhr.

vhs-Fahrt mit Rudolf Kombosch nach Roth in Mittelfranken
Mit Rudolf Kombosch hat die vhs Günzburg einen neuen Reiseleiter gewinnen können, der bereits für den Historischen Verein zahlreiche außergewöhnliche Fahrten organisiert und durchgeführt hat. Am Samstag, 20. Oktober,  führt er die vhs-Reisegruppe nach Roth in Mittelfranken.
Bei einem Rundgang durch die Altstadt wird die Stadtkirche und Schloss Ratibor besichtigt. Ebenso besteht die Möglichkeit das Museum der leonischen Drahtherstellung zu sehen. Roth war Zentrum der Herstellung Leonischer Waren und profitierte vom Trend zum geschmückten Weihnachtsbaum ab dem 19. Jh. Bei der Besichtigung kann man den Werdegang von Goldborten beobachten und verschieden Formen von Christbaumschmuck. Auch Einkehrmöglichkeiten in und in der Gegend um Roth (fränkische Seenland) gibt es genügend je nach Wetterlage. Wer dabei sein möchte (Abfahrt Burgau: 7:30 Uhr, Bushaltestelle Realschule; Günzburg: 7:45 Uhr, Bushaltestelle Am Stadtbach) kann sich noch anmelden bei der vhs Günzburg, unter www.vhs-guenzburg.de (R024) oder Tel. 08221/3686-0.

Die S- Kreditkarte von der Sparkasse Günzburg Krumbach