Direkt zum Inhalt

Polizeibericht für den Landkreis Günzburg mit dem Einsatzbericht der FFW Thannhausen vom 15. Mai 2018

Zusammenstoß zwischen Gabelstapler und Quad. Fahrerin leicht verletzt - Überhöhter Heustock brennt in Tiefenried. Einsatz für acht Feuerwehren - Drei Verkehrsunfälle, davon einer mit einer verletzten Frau bei Ettelried. Was sich sonst noch im Landkreis Günzburg ereignete lesen Sie nachstehend ...

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Versuchter Einbruch in Offingen, Diebstahl in Waltenhausen, PKW in Bubesheim beschädigt, PKW in Leipheim zerkratzt, KFZ-Kennzeichen in Großkötz gestohlen, Unfallflucht in Günzburg bzw. in Ichenhausen.

Übersicht …

  • Offingen: Versuchter Einbruch - Zeugenaufruf
  • Offingen: Führerschein nach Alkoholfahrt sichergestellt
  • Ziemetshausen: Kollision mit Traktor beim Abbiegen – Beifahrerin leicht verletzt
  • Waltenhausen: Diebstahl von mobilem Weidezaun - Zeugenaufruf
  • Bubesheim: Reifen von PKW zerstochen – Hinweise erbeten
  • Leipheim: Lack von Pkw zerkratzt - Zeugenaufruf
  • Großkötz: Zeugenaufruf zu Kennzeichendiebstahl
  • Günzburg bzw. Ichenhausen: Zeugenaufruf zu Unfallflucht
  • Günzburg: Gabelstapler gegen Quad – 78-Jährige leicht verletzt
  • Günzburg: Vorfahrt missachtet
  • Günzburg: Parkrempler
  • Tiefenried: Heustock überhitzt sich

Versuchter Einbruch - Zeugenaufruf

OFFINGEN. Am vergangenen Samstag zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr versuchte ein bisher unbekannter Täter in das Bahnhofsgebäude Offingen einzubrechen. Der Bahnhof wird mittlerweile als Wohnung genutzt, der entstandene Schaden an der Eingangstüre beläuft sich auf ca. 300 Euro.
Zeugenhinweise bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau. 

Führerschein nach Alkoholfahrt sichergestellt

OFFINGEN. Am vergangenen Montagabend konnte die Streife der Polizeiinspektion Burgau bei einem 33-Jährigen Fahrzeugführer, der in Offingen in der Günzburger Straße kontrolliert wurde, Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Test verlief mit über 1,1 Promille positiv. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Kollision mit Traktor beim Abbiegen – Beifahrerin leicht verletzt

ZIEMETSHAUSEN. Gestern gegen 07.50 Uhr wollte ein 73-jähriger Pkw-Fahrer von Ettelried kommend nach rechts in Richtung Uttenhofen abbiegen. Hierbei kam er beim Abbiegevorgang etwas auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem von rechts kommenden Traktor. Beim Zusammenstoß erlitt die Beifahrerin im Pkw leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Zur Verkehrslenkung war die Freiwillige Feuerwehr Uttenhofen im Einsatz. 
 

Diebstahl von mobilem Weidezaun - Zeugenaufruf

WALTENHAUSEN. Im Verlauf der vergangenen Tage entwendete ein bislang unbekannter Täter vierzehn Felder eines mobilen Zauns an der Tannengehaustraße. Die massiven Teile gehörten zu einem Gehegezaun für Großtiere und hatten einen Wert von ca. 1.300 Euro.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Krumbach unter Tel. 08282/905-0. 

Reifen von PKW zerstochen – Hinweise erbeten

BUBESHEIM. In dem Zeitraum vom 13.05.2018 auf 14.05.2018 wurden an einem weißen Pkw, welcher in der Straße „Grottenau“ in einer Hofeinfahrt geparkt war beide Vorderreifen zerstochen. Der unbekannte Täter verursachte dabei einen Schaden von ca. 150 Euro.
Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, erbeten.

Lack von Pkw zerkratzt - Zeugenaufruf

LEIPHEIM. An einem roten Pkw, Fiat, welcher in dem Zeitraum vom 11.05.2018, 17.00 Uhr bis 13.05.2018, 18.00 Uhr in der Marktstraße geparkt war, wurde der Lack des Fahrzeuges an mehreren Stellen mutwillig zerkratzt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Zeugenaufruf zu Kennzeichendiebstahl

KÖTZ. In dem Zeitraum vom 10.05.2018 bis 12.05.2018 wurde an einem Lkw, welcher an der Günztalhalle in Großkötz geparkt war, das vordere amtliche Kennzeichen gestohlen.
Die Polizei Günzburg bittet um Zeugenhinweise, Tel.: 08221/919-0.

Zeugenaufruf zu Unfallflucht

GÜNZBURG/ICHENHAUSEN. In dem Zeitraum vom 07.05.2018 bis 09.05.2018 wurde entweder auf dem Parkplatz des Bezirkskrankenhauses in Günzburg oder auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Günztalstraße in Ichenhausen ein schwarzer Pkw der Marke Chevrolet angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte sich der bislang unbekannte Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. An dem geschädigten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.
Zeugen, die in dem oben genannten Zeitraum an einer der beiden genannten Örtlichkeiten Beobachtungen zu einem Unfall bzw. zu dem Unfallverursacher gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen. 

Gabelstapler gegen Quad – 78-Jährige leicht verletzt

GÜNZBURG. Gestern Vormittag wollte der 43-jährige Fahrer eines Gabelstaplers hinter einem geparkten Lkw auf die Fahrbahn der Straße „Stadtberg“ einfahren. Dabei übersah er eine auf der Fahrbahn des Stadtbergs herannahende 78-jährige Fahrerin eines Quads. Zwischen dem Gabelstapler und dem Quad kam es zum Zusammenstoß bei welchem die Quad-Fahrerin leicht verletzt wurde. Die Dame wurde zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Vorfahrt missachtet

GÜNZBURG. Eine 77-Jährige wollte gestern Vormittag die Kreuzung Goethestraße – Immelmannstraße von der Goethestraße kommend geradeaus überqueren, um der Goethestraße weiter zu folgen. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich übersah sie einen von rechts auf der Immelmannstraße herannahenden vorfahrtsberechtigten Pkw, welcher von einer 52-Jährigen gefahren wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zwischen beiden Fahrzeugen zum Zusammenstoß. Bei diesem entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 9.000 Euro.

Parkrempler

GÜNZBURG. Eine 54-Jährige suchte gestern mit ihrem Pkw auf dem Parkplatz des Landratsamstes nach einer Parkmöglichkeit. Als sie hierbei zurückfuhr, um letztlich in eine freie Parklücke einfahren zu können, übersah sie einen ihr nachfolgenden Pkw, welcher von einer 60-Jährigen gefahren wurde. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von etwas mehr als 1.000 Euro.

Heustock überhitzt sich

Einsatzbericht der FFW Thannnhausen

  • Alarmzeit: 15.05.2018 – 20:43 Uhr
  • Ort: Tiefenried – Derndorfer-Straße
  • Alarmstichwort: B3 – Überhitzter Heustock im Gebäude
  • eingesetzte Wehren: Thannhausen, Tiefenried, Kirchheim, Eppishausen, Derndorf, Bayersried-Ursberg-Premach, Mindelzell, Balzhausen

Am Montagabend alarmierte uns die ILS Donau-Iller zu einem überhitzten Heustock in Tiefenried. Vor uns waren bereits nach und nach mehrere Feuerwehren aus den Landkreisen Unterallgäu und Günzburg zum Einsatzort alarmiert worden. Durch diese wurde bereits eine Wasserversorgung errichtet, die Einsatzleitung eingerichtet, eine Verkehrsabsicherung erstellt und damit begonnen den Heustock ab zu tragen. Wir gingen mit unseren Fahrzeugen in Bereitstellung, für den Fall das es während den Arbeiten zu einer Durchzündung kommen sollte.

Nachdem es den Einsatzkräften, nach mehreren Stunden, gelungen war den Heustock abzutragen und es glücklicherweise zu keiner Entzündung kam, konnten wir von der Einsatzstelle abrücken und zum Gerätehaus zurückkehren.

Im Einsatz war der 12/1, 30/1 und 47/1, sowie 18 Feuerwehrdienstleistende.