Direkt zum Inhalt
Zeugenaufruf3.jpg
Zeugenaufruf3.jpg
Einen Diebstahlsschaden von 20.000 Euro meldet die Polizei bei einem Einbruch in Baucontainer, die zurzeit auf dem Gelände einer Spedition in Burg stehen. Die PI Krumbach bittet um Hinweise.

Polizeibericht für den Landkreis Günzburg vom 10. Oktober 2016

Meldungen vom heutigen Tag der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie ggf. Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug, übermittelt vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.

Meldungen vom heutigen Tag der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie ggf. Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug, übermittelt vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.

  • Über besonders relevante Ereignisse wurde bereits separat berichtet.
  • ZEUGENAUFRUFE: Bitte melden Sie sich bei der Polizei, wenn Sie Hinweise geben können; denn beim nächsten Mal könnte es auch SIE treffen: Fahrraddiebstahl in Burgau, Illegale Müllentsorgung im Waldgebiet „Sonnenberg“ in Jettingen, Baucontainer in Burg aufgebrochen.

Fahrraddiebstahl - Zeugenaufruf
BURGAU. Am Samstag, 08.10.2016 zwischen 21:30 Uhr und 22:30 Uhr wurde von einem bisher unbekannten Täter ein unversperrtes Fahrrad, das vor einem Anwesen in der Brementalstraße in Burgau abgestellt war, entwendet. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein lilafarbenes Damenrad der Marke Hercules im Wert von ca. 200 Euro.
Hinweise auf den Täter bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau. 

Illegale Müllentsorgung - Zeugenaufruf
JETTINGEN-SCHEPPACH. Ein bisher unbekannter Täter hat im Waldgebiet „Sonnenberg“ in Jettingen eine größere Menge Müll abgelagert. Bei dem Unrat handelt es sich um Teile einer Pkw-Innenverkleidung, eine Hutablage, eine Rücksitzbank und Autositzschonbezüge. Der Ablageort ist im Waldgebiet an der Verlängerung des Bronner Weges.
Hinweise auf den Täter bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau. 

Zeugenaufruf zu Aufbruch von Baucontainern: Hochwertige Maschinen entwendet 
BALZHAUSEN. Am vergangenen Wochenende in der Nacht von Freitag auf Samstag hebelte ein unbekannter Täter mehrere Baucontainer auf. Die Behälter stehen zurzeit auf dem Gelände einer Spedition in Burg, östlich der Staatsstraße. Aus den Containern entwendete der Unbekannte hochwertige Werkzeuge und Maschinen im Wert von ca. 20.000 Euro. Das Diebesgut wurde mit einem Schubkarren ca. 100 Meter auf einen Feldweg verbracht und dort anschließend in ein Fahrzeug verladen.
Hinweise, bezüglich verdächtiger Fahrzeuge oder Personen bitte an die Polizeiinspektion Krumbach unter 08282/905-0. 

Pkw war ohne Haftpflichtversicherung
LEIPHEIM. Am Samstag, 08.10.2016, in den Nachmittagsstunden kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf einem Parkplatz BAB A8 bei Leipheim einen in Richtung München fahrenden Pkw mit deutscher Zulassung. Eine Recherche vor Ort ergab, dass für dieses Fahrzeug seit Mitte September keine gültige Haftpflichtversicherung mehr bestand. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und stellten die beiden amtlichen Kennzeichen sicher. Der Fahrzeugführer und zugleich –Halter, ein 32-jähriger mit Wohnsitz im Raum Ludwigsburg, muss nun mit einem Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz rechnen.

Joint war in der Umhängetasche
LEIPHEIM. Am Samstagnachmittag kontrollierten die Zivilfahnder auf dem Parkplatz einen Linienbus, welcher von Hagen kommend nach Crotone in Süditalien unterwegs war. Bei einem der Fahrgäste, einem 20-jährigen Italiener mit Wohnsitz in Italien, entdeckten die Beamten im mitgeführten Gepäck einen Joint. Der Joint wurde sichergestellt und gleichzeitig gegen den Mann ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Zeugenaufruf3.jpg
Zeugenaufruf3.jpg
Einen Diebstahlsschaden von 20.000 Euro meldet die Polizei bei einem Einbruch in Baucontainer, die zurzeit auf dem Gelände einer Spedition in Burg stehen. Die PI Krumbach bittet um Hinweise.