Direkt zum Inhalt
Zeugenaufruf

Polizeibericht für den Landkreis Günzburg vom 11. August 2017

Meldungen vom heutigen Tag der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie ggf. Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug, übermittelt vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melden Sie sich bei der Polizei, wenn Sie Hinweise geben können; denn beim nächsten Mal könnte es auch SIE treffen: Einbruch in Scheppacher Kindergarten, PKW in Thannhausen mit Farbe beschmiert, Graffiti in Balzhausen, Diebstahl aus PKW in Echlishausen, Teile von Motorrad in Nornheim abgebaut und gestohlen, Unfallflucht in Reisensburg.

Übersicht -

  • Scheppach: Vandalismus nach Einbruch im Kindergarten – Mindestens 3.000 Euro Sachschaden / Zeugenaufruf
  • Thannhausen: PKW-Türe beschmiert – Zeugenaufruf
  • Balzhausen: Sachbeschädigung durch Graffiti - Zeugenaufruf
  • Mindelzell – Ursberg: Vorfahrt missachtet
  • Echlishausen: Diebstahl aus Pkw - Zeugenaufruf
  • Nornheim: Teile von Yamaha abgebaut und gestohlen – 3.000 Euro Schaden / Zeugenaufruf
  • Reisensburg: Unfallflucht - Zeugenaufruf
  • Günzburg: Seniorin verursacht Streifunfall und flüchtet
  • Deffingen: Vorfahrt missachtet

Vandalismus nach Einbruch im Kindergarten – Mindestens 3.000 Euro Sachschaden / Zeugenaufruf

SCHEPPACH. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brachen bislang unbekannte Täter in den Kindergarten in der Hauptstraße in Scheppach ein. Hierzu hebelten sie ein Fenster auf der östlichen Gebäudeseite auf. Wegen der Ferien ist die Tagesstätte zurzeit jedoch geschlossen. Wohl aus Verärgerung, dass die Einbrecher keine Beute machen konnten, verteilten sie schwarzes Tonerpulver des Kopierers im gesamten Büro der Kindergartenleitung. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 3.000 Euro. 
Die Polizei Burgau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon (08222) 96900 um Hinweise. Wer hat möglicherweise etwas beobachtet oder gehört?

PKW-Türe beschmiert – Zeugenaufruf

THANNHAUSEN. Am Donnerstag, den 10.08.2017 zwischen 04:30 Uhr und 15:00 Uhr beschädigte ein Unbekannter einen geparkten Pkw in der Edmund-Zimmermann-Straße. Dabei wurde die Fahrertür des Wagens mit Farbe beschmiert. Der Sachschaden beläuft ich auf rund 1.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Krumbach (Tel. 08282/9050) in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung durch Graffiti - Zeugenaufruf

BALZHAUSEN. Zwischen dem 5. Und 9. August 2017 beschmierte ein Unbekannter die Wände einer Sporthalle in der Krumbacher Straße. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Gesprüht wurde zum Beispiel „ACAB“, „Fuck Nazis“ und ein großes „A“ in einem Kreis.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Krumbach (Tel. 08282/9050) in Verbindung zu setzen. Wer hat etwas beobachtet oder gehört?

Vorfahrt missachtet

URSBERG. Am gestrigen Donnerstag, den 10.08.2017 gegen 19:00 Uhr ereignete sich auf der Verbindungsstraße von Mindelzell nach Ursberg ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von rund 9.700 Euro. Eine 24-Jährige befuhr die GZ8 von Mindelzell kommend. An der Einmündung zur GZ12 übersah sie eine von rechts kommende vorfahrtsberechtigte 56-Jährige und fuhr an. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem niemand verletzt wurde. 

Diebstahl aus Pkw - Zeugenaufruf

BIBERTAL. In dem Zeitraum vom 08.08.2017 bis 10.08.2017 wurde aus einem Pkw, welcher im Hof eines Wohnanwesens in Echlishausen in der Gartenstraße abgestellt war, Bargeld in der Höhe von 450 Euro gestohlen. Der bislang unbekannte Täter untersuchte ein weiteres Fahrzeug, welches ebenfalls in dem Hof abgestellt war. Aus diesem Fahrzeug konnte er jedoch nichts erbeuten.
Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, erbeten.

Teile von Yamaha abgebaut und gestohlen – 3.000 Euro Schaden / Zeugenaufruf

GÜNZBURG. Am 09.08.2017 stellte ein 30-Jähriger sein Motorrad, eine weiße Yamaha, Typ RJ 105, gegen 17.00 Uhr im Hof seines Wohnanwesens in Nornheim, Johann-Litzel-Straße, ab. Als er am 10.08.2017 gegen 11.30 Uhr wieder wegfahren wollte erlebte er eine böse Überraschung. Ein bislang unbekannter Täter hatte in der Zwischenzeit verschiedene Teile von dem Motorrad abmontiert und anschließend gestohlen. Bei den gestohlenen Fahrzeugteilen handelt es sich unter anderem um die vordere Verkleidung, die Auspuffanlage sowie eine Batterie-Halterung. Der Wert der Gegenstände beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. 
Zeugen, die Angaben zum Täter bzw. zum Verbleib der Gegenstände machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Unfallflucht - Zeugenaufruf

GÜNZBURG. Am 09.08.2017 in dem Zeitraum zwischen 09.30 Uhr und 10.00 Uhr wurde in der Straße „Im Jacklbauernfeld“ in Reisensburg ein dort geparkter schwarzer Pkw, Audi, Q 5, angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte sich der unbekannte Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Audi entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro.
Um Zeugenhinweise, insbesondere im Hinblick auf eine ungarische Gruppierung, die zum Unfallzeitpunkt als Schrottsammler mit einem roten Pkw unterwegs waren, wird gebeten, Tel.: 08221/919-0.

Seniorin verursacht Streifunfall und flüchtet

GÜNZBURG. Gestern Abend gegen 19.00 Uhr parkte ein 54-Jähriger seinen Pkw in der Augsburger Straße rückwärts ein. In diesem Moment näherte sich aus Richtung Dillinger Straße ein dunkler Kleinwagen. Dessen Lenker streifte beim Vorbeifahren mit seinem Pkw das in diesem Moment einparkende Fahrzeug. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend ohne anzuhalten unerlaubt von der Unfallstelle. Der 54-Jährige konnte sich jedoch das Kennzeichen des unfallverursachenden Pkw merken. So war es möglich die Unfallverursacherin, eine 71-jährige Frau aus dem Raum Günzburg, noch am gestrigen Abend zu ermitteln. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.

Vorfahrt missachtet

GÜNZBURG. Am gestrigen Morgen missachtete ein 63-Jähriger an der Einmündung Geschwister-Scholl-Straße/ Ichenhauser Straße von der Ichenhauser Straße kommend die Vorfahrt eines 66-jährigen Pkw-Fahrers. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß bei welchem ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro entstand.