Direkt zum Inhalt
Notarzt Krumbach

Polizeibericht für den Landkreis Günzburg vom 13. August 2018

Radler bei Zusammenstoß mit PKW zwischen Oberwaldbach und Schloss Klingenburg schwer verletzt - Zeuge hinterlässt Kennzeichen von unfallflüchtigem Fahrzeug an PKW. Was sonst noch im Landkreis passierte lesen Sie nachstehend.

Über besonders relevante Ereignisse wurde bereits separat berichtet. Du findest diese am Seitenende.

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Sachbeschädigung in Günzburg, PKW-Aufbruch in Günzburg.

Übersicht …

  • Scheppach: Frau an Ladesäule für E-Autos beleidigt
  • Oberwaldbach: Radler bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt
  • Günzburg: Wer hat Luft aus PKW-Reifen abgelassen?
  • Günzburg: Taxi aufgebrochen und Geldbörse gestohlen - Zeugenaufruf
  • Deffingen: Zeuge notiert Kennzeichen von unfallflüchtigem Fahrzeug

Frau an Ladesäule für E-Autos beleidigt

JETTINGEN-SCHEPPACH. Unberechtigt parkte eine Autofahrerin am Sonntagnachmittag gegen 14:00 Uhr mit ihrem Fiat 500 an einer Ladesäule für Elektroautos. Diese Parkplätze am „Eurorast“ sind für E-Autos einer bestimmten Automarke reserviert. Trotzdem stellte sie ihren Pkw auf diesem Privatgrund ab. Als sie zu ihrem Pkw zurückkehrte, wurde sie von einem wartenden Fahrer eines solchen E-Autos wegen ihrer Parkweise beleidigt. Die Frau erstattete Anzeige.

Radler bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

BURTENBACH. Schwer verletzt wurde ein Radfahrer am Sonntagnachmittag kurz nach 13 Uhr. Er war zusammen mit seiner Begleiterin auf dem Feldweg von den Jettinger Baggerseen herkommend nördlich von Burtenbach unterwegs. Als er von einem Feldweg nach links auf die geteerte Verbindungsstraße zwischen Oberwaldbach und Schloss Klingenburg abbiegen wollte, kam aus Richtung Oberwaldbach ein Pkw. 
Aufgrund des hohen Strauchwerks an der Einmündung konnten sich beide Verkehrsteilnehmer gegenseitig erst sehr spät erkennen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wichen sowohl der Radfahrer als auch die Pkw-Fahrerin auf eine Wiese aus. Dort kam es schließlich doch zur Kollision. Der Radfahrer wurde gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert. Er kam schwerverletzt mit dem Rettungswagen in das Kreiskrankenhaus Günzburg. Der Wagen überrollte noch ein Verkehrszeichen und kam an einer Buschreihe zum Stehen. 
Die Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt, musste aber nicht behandelt werden. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Pkw beträgt ca. 4.000 Euro, am Rad ca. 300 Euro.

Wer hat Luft aus PKW-Reifen abgelassen?

GÜNZBURG. Am 12.08.2018, in der Zeit von 20.00 Uhr bis 22.30 Uhr, parkte ein 30-jähriger Pkw-Fahrer sein Auto auf einem Grünstreifen neben der Geflügelzuchthalle beim Volksfestplatz. Als er gegen 22.30 Uhr zu seinem Fahrzeug nach Hause fuhr, musste er daheim feststellen, dass aus beiden linken Reifen die Luft herausgelassen wurde. Beide Reifen wurden dabei beschädigt. Schaden ca. 300 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei Günzburg 08221/919-0.

Taxi aufgebrochen und Geldbörse gestohlen - Zeugenaufruf

GÜNZBURG. Am 12.08.2018, gegen 7 Uhr, stellte ein Taxifahrer sein Taxi am Kappenzipfel in Günzburg ordnungsgemäß ab. Als der Fahrer gegen ca. 18 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er, dass an seinem Taxi die Scheibe an der Fahrerseite eingeschlagen wurde. Zudem wurde der Taxigeldbeutel aus dem Fahrzeuginneren entwendet. Beuteschaden ca. 100 Euro, Sachschaden ca. 800 Euro.
Zeugenhinweise an die PI Günzburg erbeten, Tel. 08221919-0.

Zeuge notiert Kennzeichen von unfallflüchtigem Fahrzeug

DEFFINGEN. Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer parkte sein Fahrzeug am 12.08.2018, auf dem Parkplatz „Giraffe“ beim Legoland. Als er gegen 21.25 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, hatte er einen Zettel von einem aufmerksamen Zeugen am Fahrzeug, der einen Unfall an seinem Auto beobachtet hatte. Ein Fahrer touchierte mit seinem Auto beim Rückwärtsfahren den Pkw des Geschädigten, stieg aus, begutachtete den Schaden und fuhr davon. Am Fahrzeug wurde die komplette linke Seite beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.500 Euro. 
Den Unfallflüchtigen erwartet ein Strafverfahren und ein Fahrverbot.

Die S- Kreditkarte von der Sparkasse Günzburg Krumbach
6 Cent Tarif