Direkt zum Inhalt
Blaulicht
Hinweis zum Copyright

pixabay.de

Polizeibericht für den Landkreis Günzburg vom 17. April 2018

Ein Streit unter zwei erheblich Alkoholisierten vor einer Gaststätte in Thannhausen eskalierte: Ein 25-Jähriger folgte seinem 39-jährigen Kontrahenten auf dem Nachhauseweg und schlug dann ein Fenster ein. Der Ältere schlug daraufhin dem Anderen ins Gesicht und verletzte ihn dabei.

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Streifunfall auf B300 bei Krumbach in Fahrtrichtung Süden, Unfallflucht in Krumbach, Mountainbikes in Jettingen gestohlen.

Übersicht …

  • B300 bei Krumbach: Zeugen zu Streifunfall zwischen Bus und LKW gesucht
  • Krumbach: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - Zeugen gesucht
  • Thannhausen: Betrunkene schlägern
  • Kötz: Pony rennt Mädchen um und verletzt es leicht
  • Ichenhausen: Beim Ausweichen gegen Poller geprallt
  • Jettingen: Fahrräder aus Carport gestohlen - Zeugenaufruf

Zeugen zu Streifunfall zwischen Bus und LKW gesucht

KRUMBACH. Am Montagmorgen gegen 07.15 Uhr befuhr ein 50-Jähriger mit seinem Omnibus die Bundesstraße 300 von Babenhausen kommend in Richtung Krumbach. Zur gleichen Zeit fuhr ein 40-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug in entgegengesetzter Richtung. Rund 500 Meter nach dem Ortsende von Krumbach kam es zur Berührung der beiden Fahrzeuge wodurch ein Sachschaden von über 5.000 Euro entstand. Beide Fahrer gaben an, dass der jeweils entgegenkommende Fahrer nicht auf seiner Spur gefahren sei.
Zur Klärung der Unfallursache werden Zeugen gebeten sich mit der Polizeiinspektion Krumbach unter der Rufnummer 08282/905-0 in Verbindung zu setzen. 

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - Zeugen gesucht

KRUMBACH. Eine Dame aus dem Landkreis Günzburg befand sich mit ihrem lilafarbenen Kleinwagen am 09.04.2018 für Einkäufe im Stadtgebiet Krumbach. Dabei befand sich die Dame auf Parkplätzen in der Nattenhauser Straße, der Raunauer Straße, der Michael-Faist-Straße und der Bahnhofstraße. Am Ende des Tages musste die Dame feststellen, dass ihr Fahrzeug an der vorderen Stoßstange beschädigt worden war. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro.
Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Krumbach unter der Rufnummer 08282/905-0 in Verbindung zu setzen.

Betrunkene schlägern

THANNHAUSEN. Am Dienstagmorgen gegen 01.30 Uhr ereignete sich vor einer Gaststätte in Thannhausen eine Körperverletzung. Ein 39-Jähriger und ein 24-Jähriger gerieten in Streit. Nachdem der 39-Jährige nach dem Streit in seine Wohnung ging, folgte ihm der 25-Jährige und schlug ein Fenster ein. Der 39-Jährige trat daraufhin wieder vor die Türe und schlug dem 25-Jährigen ins Gesicht. Dieser wurde dadurch leicht verletzt. Beide Personen waren erheblich alkoholisiert. Die Polizeiinspektion Krumbach leitete gegen die beiden Kontrahenten Ermittlungsverfahren ein. 

Pony rennt Mädchen um und verletzt es leicht

KÖTZ. Gestern Abend wurde ein Mädchen in einer Scheune von einem Pony verletzt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen rannte dieses los, als das Mädchen vor dem Pony stand. Das Mädchen wurde umgerannt und erlitt dabei leichte Verletzungen. Sie kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

Beim Ausweichen gegen Poller geprallt

ICHENHAUSEN. Gestern Mittag befuhr ein 22-Jähriger mit einem Kleintransporter die Marktstraße. Als ihm ein Lkw entgegenkam, fuhr er mit dem Kleintransporter nach rechts auf den Gehweg, um so dem Lkw die Durchfahrt zu ermöglichen. Dabei übersah der 22-Jährige einen auf dem Gehweg angebrachten Steinpoller und prallte mit seinem Fahrzeug gegen diesen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Fahrräder aus Carport gestohlen - Zeugenaufruf

JETTINGEN-SCHEPPACH: In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden in der Straße „An der Bullenwiese“ in Jettingen zwei Mountainbikes aus einem Carport gestohlen. Beide Räder waren mit einem Spiralschloss gesichert und es handelte sich um ein schwarz-grünes Rad der Marke Bulls sowie ein Orangefarbenes, bei dem die Marke nicht bekannt ist. Der Schaden beträgt insgesamt 350 Euro.
Personen, die Hinweise zu den Rädern geben können, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Burgau, Telefon 08222 96900, melden.