Direkt zum Inhalt
35.jpg
35.jpg
Nein, Frechheit siegt nicht immer: In einem Krumbacher Getränkemarkt hat ein Senior zwei Getränkedosen gestohlen, ging erst zum Pfandautomat und hat sich dann an der Kasse das Geld auszahlen lassen. Pech für ihn, dass ihn ein Detektiv beobachtet hatte.

Polizeibericht für den Landkreis Günzburg vom 19. Juli 2017

Meldungen vom heutigen Tag der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie ggf. Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug, übermittelt vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.

Meldungen vom heutigen Tag der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie ggf. Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug, übermittelt vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.

  • ZEUGENAUFRUFE: Bitte melden Sie sich bei der Polizei, wenn Sie Hinweise geben können; denn beim nächsten Mal könnte es auch SIE treffen: Fahrraddiebstahl in Günzburg, Unfallfluchten in Reisensburg, in der Günzburger Innenstadt und in Krumbach.

Fahrraddiebstahl - Zeugenaufruf
GÜNZBURG. Der 57-jährige Geschädigte stellte am 18.07.17, 09.00 Uhr, sein Fahrrad der Marke Prophete, Farbe schwarz, verschlossen am Fahrradständer vor dem V-Markt in der Augsburger Straße ab. Als er 2 Stunden später zu seinem Rad zurückkehrte, war dieses nicht mehr vor Ort.
Hinweise bitte an die PI Günzburg, Tel. 08221919-0.

Seniorinnen stürzen von ihrem Fahrrad – Einlieferung ins Krankenhaus / Wo war der Fahrradhelm?
GÜNZBURG. Am 18.07.17, 14.00 Uhr, stürzte eine 87-jährige Radfahrerin in der Hofgasse alleinbeteiligt mit ihrem Fahrrad. Der zweite Vorfall ereignete sich zwei Stunden später in Leipheim in der Dr.-Rau-Straße. Dort stürzte eine 67-jährige Radfahrerin ebenfalls alleinbeteiligt von ihrem Rad. Beide Frauen zogen sich hierbei leichte Verletzungen zu. Sie wurden zur vorsorglichen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Frauen trugen keinen Fahrradhelm!

2 Verkehrsunfallfluchten- Zeugenaufruf
GÜNZBURG. Am 18.07.17 wurden der PI Günzburg insgesamt drei Unfallfluchten gemeldet. Die erste ereignete sich zwischen 09.30 Uhr und 13.30 Uhr in der Georg-Lacher-Straße. Hier wurde ein silberner Pkw VW Beatle durch ein unbekanntes Fahrzeug hinten links beschädigt. Am Unfallort konnten Plastiksplitter eines Rücklichtes aufgefunden werden.
GÜNZBURG. Zwischen 17.07.17, 19.00 Uhr bis 18.07.17, 11.00 Uhr, ereignete sich auf dem auf dem Parkplatz des Hotels „Hirsch“ am Markplatz eine Unfallflucht. Der Geschädigte konnte an seinem Pkw VW Passat einen Schaden (Kratzer und Dellen) im Bereich des hinteren linken Radkastens/Kotflügels feststellen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.
Die Günzburger Polizei bittet um Hinweise, Tel. 08221-919-0.

Unfallflucht beobachtet
GÜNZBURG. Im Unfallzeitraum, 10.15 Uhr bis 11.00 Uhr, wurde in der Markgraf-Karl-Straße ein grauer VW Polo am hinteren linken Stoßfänger bei einem Unfall zerkratzt. Der Fahrer flüchtete. Allerdings konnte der Unfall konnte von einem Zeugen beobachtet werden. Das geschädigte Fahrzeug stand auf dem Parkplatz einer Augenarztpraxis. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an. 

Dreister Ladendieb lässt sich Pfand von gestohlenen Getränkedosen auszahlen
KRUMBACH. Seine „Unverfrorenheit“ kommt ihm teuer zu stehen: Ein 78-jähriger Rentner bekam gestern wohl aufgrund der hohen Temperaturen in einem Verbrauchermarkt in der Michael-Faist-Straße Durst.
Anstatt sich jedoch ein Getränk zu kaufen, nahm er zwei Dosen Limo aus dem Regal und trank sie einfach aus. Anschließend ging er zum Leergutautomat und entsorgte die leeren Dosen. Mit dem Bon ging er dann zur Kasse und ließ sich das Pfand auszahlen.
Ein Ladendetektiv hatte das Verhalten des Rentners beobachtet und verständigte die Polizei. Mit einer Anzeige im „Gepäck“, aber zumindest mit gestilltem Durst, durfte der Mann anschließend den Markt verlassen. 

Unfallflucht - Zeugenaufruf
KRUMBACH. Gestern, den 18.07.2017 zwischen 11.30 Uhr und 11.50 Uhr parkte eine 55-jährige Frau ihren Pkw auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Brühlstraße. In dieser Zeit fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen den Pkw. Obwohl er einen Schaden von ca. 2.000 hinterlassen hatte, entfernte sich der Verursacher ohne weitere Maßnahmen von der Unfallstelle.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Krumbach unter 08282/905-0.

35.jpg
35.jpg
Nein, Frechheit siegt nicht immer: In einem Krumbacher Getränkemarkt hat ein Senior zwei Getränkedosen gestohlen, ging erst zum Pfandautomat und hat sich dann an der Kasse das Geld auszahlen lassen. Pech für ihn, dass ihn ein Detektiv beobachtet hatte.