Direkt zum Inhalt
09.jpg
09.jpg
Eine im Donauried abgesprungene Fallschirmspringerin wurde abgetrieben und als vermisst gemeldet. Leider hatte sie weder SOS-Ausrüstung noch Handy dabei. Sie wurde an der B 16 beim Gundefinger Moos aufgefunden.

Polizeibericht für den Landkreis Günzburg vom 20. Juli 2017

Meldungen vom heutigen Tag der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie ggf. Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug, übermittelt vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.

Meldungen vom heutigen Tag der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie ggf. Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug, übermittelt vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.

  • Über besonders relevante Ereignisse wurde bereits separat berichtet.
  • ZEUGENAUFRUFE: Bitte melden Sie sich bei der Polizei, wenn Sie Hinweise geben können; denn beim nächsten Mal könnte es auch SIE treffen:

Kompressor von Baustelle in Thannhausen gestohlen, Graffiti in Burgau, Fahrraddiebstahl in Dürrlauingen, Kabeldiebstahl in Leipheim, Einbruchdiebstahl in Günzburger Ärztehaus.

Kuh "spaziert" auf B16 von Wattenweiler nach Ellzee – Bundesstraße muss gesperrt werden
ELLZEE. Ein Verkehrsteilnehmer melde am 19.07.17, gegen 19.30 Uhr, über Notruf eine freilaufende Kuh auf der B16 von Wattenweiler kommend in Fahrtrichtung Ellzee. Das Tier konnte durch die eingesetzte Streifenbesatzung neben der Fahrbahn auf einem Feld gesichtet werden. Der Besitzer der Kuh befand sich ebenfalls vor Ort und versuchte mit Hilfe der örtlichen Feuerwehr diese einzufangen. Dies gelang nach ca. 2 ½ Stunden, nachdem die B16 durch die Freiwillige Feuerwehr und die Polizeistreife komplett gesperrt werden musste, da das Tier mehrmals auf die Fahrbahn sprang.

Unter Drogen gefahren….und zuhause Drogen gefunden 
EBERSHAUSEN. Vergangene Nacht kontrollierte eine Streife der Operativen Ergänzungsdienste im Krautgartenweg einen Pkw. Bei der näheren Kontrolle fiel auf, dass der 51-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden. Bei der anschließenden üblichen Wohnungsdurchsuchung konnten noch fünf Ecstasy-Tabletten und eine geringe Menge von Amphetamin aufgefunden und sichergestellt werden. 

Diebstahl eines Kompressors - Zeugenaufruf
THANNHAUSEN. In der Nacht zum Mittwoch, den 19.07.2017 entwendete ein unbekannter Täter einen Kompressor Anhänger, der auf einer Baustelle in der Badstraße abgestellt war. Die Baumaschine hatte einen Wert von ca. 7.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Krumbach unter 08282/905-0.

Graffiti an Mittelschule - Zeugenaufruf
BURGAU. In der Nacht vom vergangenen Dienstag auf Mittwoch wurde die Außenwand der Mittelschule Burgau durch Graffiti beschädigt. Durch die aufgesprühte schwarze Farbe entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.
Hinweise auf den Täter bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.

Vorfahrt missachtet
BURTENBACH. Am 19.07.2017 gegen 11:00 Uhr ereignete sich in Burtenbach ein Verkehrsunfall. Eine 76-Jährige, die mit ihrem Fahrzeug die Mühlstraße in östliche Richtung befuhr übersah beim Einfahren in die vorfahrtsberechtigte Hauptstraße ein von links kommendes Fahrzeug, das von einer 30-Jährigen gesteuert wurde. Durch den Zusammenprall entstand bei beiden Fahrzeugen ein Schaden von ca. 1000 Euro.

Fahrraddiebstahl - Zeugenaufruf
DÜRRLAUINGEN. Am vergangenen Freitag im Zeitraum von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr wurde aus einer unversperrten Garage Am Anger in Mindelaltheim ein schwarzes Mountainbike von einem bisher unbekannten Täter entwendet. Das Fahrrad der Marke Cone hatte einen Wert von ca. 400 Euro.
Zeugenhinweise bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.

Vorfahrt missachtet
JETTINGEN-SCHEPPACH. Am 19.07.2017 gegen 15:50 Uhr ereignete sich in der Hauptstraße in Scheppach ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 25-Jährige befuhr die Messerschmittstraße und wollte geradeaus in die Bahnhofstraße weiterfahren. Beim Einfahren in die vorfahrtsberechtigte Hauptstraße übersah sie ein von links kommendes, vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug, das von einem 76-Jährigen gesteuert wurde. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, das Fahrzeug des 76-Jährigen wurde durch den Anprall in Richtung Bahnhofstraße geschoben, dort kollidierte es mit dem Pkw einer 49-Jährigen, die dort im Einmündungsbereich stand. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt ca. 10.000 Euro. 

Kabeldiebstahl - Zeugenaufruf
LEIPHEIM. Im Tatzeitraum, 18.07.17, 21.30 Uhr bis 19.07.17, 06.00 Uhr, zwickte unbekannter Täter mehrere Starkstromkabel von unversperrten Verteilerkästen und an Kranteilen ab und entwendete diese. Das Betriebsgelände „An der Rollbahn“ war umzäunt und die Zufahrtstore nachts geschlossen. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.
Hinweise bitte an die PI Günzburg, Tel. 0822-919-0.

Einbruchdiebstahl in Ärztehaus - Zeugenaufruf
GÜNZBURG. Unbekannter Täter drang im Tatzeitraum, 19.07.17, 20.30 Uhr bis 20.07.17, 02.00 Uhr, gewaltsam in eine Praxis im Ärztehaus in der Ludwig-Heilmeyer-Straße ein und entwendete aus einer Kasse Bargeld in unbekannter Höhe. Die Eingangstür sowie das Tor zur Tiefgarage sind beschädigt. Zudem wurden weitere Aufbruch Versuche an mehreren Türen im Innenbereich festgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.
Hinweise bitte an die PI Günzburg, Tel. 08221-919-0.

Vermisste Fallschirmspringerin war in Nachbarlandkreis abgetrieben - Wo war die Notfallausrüstung?
GÜNZBURG. Am 19.07.17, abends, ging bei der PI Günzburg eine Meldung ein, dass eine 23-jährige Fallschirmspringerin vermisst wird. Die junge Frau sei gegen 21.00 Uhr mit einer 10-köpfigen Gruppe über dem Flugplatz im Donauried aus einer Höhe von ca. 4.500 Metern aus einem Flugzeug gesprungen. Durch das vorzeitige Auslösen des Fallschirms und zum Teil heftigen Winden eines heranziehenden Gewitters landete die Betroffene schließlich völlig abgelegen im Bereich des Gundelfinger Mooses. Sie wurde bei der Landung nicht verletzt, musste jedoch auf Grund des Unwetters ihren Schirm lösen und machte sich ohne Handy oder ähnliche SOS-Mittel auf den Weg in Richtung B16. Dort konnte sie letztendlich von Bekannten aufgefunden werden, bevor eine Absuche des vermuteten Landesbereiches gestartet werden musste.

09.jpg
09.jpg
Eine im Donauried abgesprungene Fallschirmspringerin wurde abgetrieben und als vermisst gemeldet. Leider hatte sie weder SOS-Ausrüstung noch Handy dabei. Sie wurde an der B 16 beim Gundefinger Moos aufgefunden.