Direkt zum Inhalt
Feuerwehr Thannhausen
Hinweis zum Copyright

Feuerwehr Thannhausen

Seniorin tot aus Entwässerungsgraben geborgen

Die Feuerwehr Thannhausen barg heute Vormittag gemeinsam mit den Kameraden aus Burtenbach und der Wasserwacht aus einem Entwässerungsgraben bei der B 300 eine leblose Person.

Einsatzbericht FFW Thannhausen:

  • Alarmzeit: 17.12.2017 – 09:39 Uhr
  • Ort: B300 – Höhe Thannhausen West
  • Alarmstichwort: THL Wasser – Person in Wasser
  • eingesetzte Wehren: Thannhausen, Burtenbach

Am Sonntagvormittag wurden wir gemeinsam mit dem Rettungsdienst, der Wasserwacht, der Polizei und der Feuerwehr Burtenbach mit der Meldung „Person in Wasser“ auf die B300 alarmiert. Da uns zunächst nicht ganz klar war, wo sich die genaue Einsatzstelle befindet, mussten wir diese zunächst suchen.

Als wir nach kurzer Zeit den Einsatzort gefunden hatten, zeigte sich das eine Person leblos in einem Entwässerungsgraben lag. Nachdem wir, gemeinsam mit dem Rettungsdienst, die Person dort herausgezogen hatten, mussten wir feststellen, dass hier jede Hilfe zu spät kam. Da seitens der Feuerwehr kein weiterer Einsatz erforderlich war konnten wir anschließend zum Gerätehaus zurückkehren und den Einsatz beenden.

Im Einsatz war der 12/1, sowie 4 Feuerwehrdienstleistende.