Direkt zum Inhalt
tanzzentrum
Hinweis zum Copyright

MS Fotografie Simon Manzer

Tänzer wurden durch Spende des ÜWK unterstützt, außerdem war Supertalent Stivipop zu Gast im Tanzzentrum

​​​​​​​Das Überlandwerk Krumbach hat das Tanzzentrum Michaela Majsai SV Edelstetten mit 300,00 € in ihrer Arbeit der Kinder -und Jugendförderung unterstützt.

Am Freitag den 5. April war es endlich soweit: der Dozent Stivipop besuchte das Tanzzentrum Michaela Majsai beim SV Edelstetten. Stiv bekannt aus verschiedenen TV Shows wie Supertalent, Got to Dance bringt nicht nur als Lehrer in den Tanzstilen Electric Boogie, Popping-Boogaloo, Streestyle, TopRocking, Dancehall, Newstyle, HipHop Erfahrung mit, sondern auch als Bühnentänzer in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Stars wie Jason Derulo, Heidi Klum, Lena Meyer. Seine Stärken im Bereich Popping – Boogaloo zeichnen ihn besonders aus, wodurch er jeder Altersgruppe ab 3 Jahren bis über 55 Jahren – wie im Tanzzentrum Edelstetten geschehen – etwas mit auf dem Weg geben kann. Dort haben die Tanzschülerinnen und -schüler gerade auch durch Michaela Majsais langjährige Kontakte im Bereich Tanz in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit abwechslungsreiche Tanzstile bei namenhaften nationalen und internationalen Coaches zu lernen, um ihre Entwicklungsmöglichkeiten zu steigern.

Die Tänzer bedankten sich bei Herr Glink Geschäftsführer der Überlandwerke Krumbach (in der Bildmitte) für die großzügige Spende. Herr Glink ist begeistert von der Leitung des Tanzzentrum Edelstetten, die ihre Tänzer in allen Bereichen der verschiedenen Leistungsklassen, Tanzstile fördern, sei es im Bereich Hobby oder auch im Leistungssport Tanz für verschiedene Meisterschaften, TV Auftritte und Events.