Direkt zum Inhalt
Jettingen.jpg
Jettingen.jpg
Neun unwetterbedingte Einsätze gab es vergangene Nacht in gut zwei Stunden.

Unwetter über Landkreis Günzburg sorgt für zahlreiche Feuerwehreinsätze

Arbeitsintensive zwei Stunden hatten vergangene Nacht mehrere Feuerwehren im Landkreis, die zu unwetterbedingten Einsätzen ausfahren mussten. Häufigstes Einsatzstichwort war: Baum über Fahrbahn. Verletzt wurde bei den Einsätzen niemand, so die Polizei auf Anfrage.Allerdings kam es heute um kurz…

Arbeitsintensive zwei Stunden hatten vergangene Nacht mehrere Feuerwehren im Landkreis, die zu unwetterbedingten Einsätzen ausfahren mussten. Häufigstes Einsatzstichwort war: Baum über Fahrbahn. Verletzt wurde bei den Einsätzen niemand, so die Polizei auf Anfrage.
Allerdings kam es heute um kurz nach  6 h zu einem Wohnungsbrand in Burgau. Dieser hatte jedoch nichts mit dem Unwetter zu tun (separater Bericht folgt.)


Die Einsätze im Einzelnen:

  • 0:23 h für die Feuerwehr in Ettenbeuren (Kirchenweg)
  • 0:26 h für die Feuerwehr Ichenhausen (Baum zwischen Ichenhausen und Ettenbeuren beseitigen)
  • 0:32 h für die Feuerwehren Edenhausen und Krumbach (Baumbeseitigung in Edenhausen)
  • 0:39 h für die Feuerwehr Wettenhausen (Baum über der Fahrbahn im Goldbacher Weg)
  • 0:50 h für die Feuerwehr Wattenweiler (Gehweg in der Dorfstraße überschwemmt)
  • 0:55 h für die Feuerwehr Jettingen (Baum zwischen Jettingen und Schöneberg auf der Fahrbahn beseitigen)
  • 1:18 h für die Feuerwehr Freihalden (Baum zwischen Freihalden und Gabelbachergreuth beseitigen)
  • 1:45 h für die Feuerwehr Ettenbeuren (Baum in der Schöneberger Straße beseitigen)
  • 2:02 h für die Feuerwehr Schöneberg (Baum zwischen Schöneberg und Jettingen beseitigen) (Quelle: Kreisfeuerwehrverband Günzburg)
Jettingen.jpg
Jettingen.jpg
Neun unwetterbedingte Einsätze gab es vergangene Nacht in gut zwei Stunden.